True in no possible world (Benedikt Koch Quintett) - Jazz-Konzert

Benedikt Koch Quintett  

Kirchstraße 16
64560 Riedstadt

Tickets ab 23,00 €

Veranstalter: BüchnerBühne Riedstadt e.V., Kirchstraße 16, 64560 Riedstadt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 23,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen falls angeboten gelten für Schüler, Studenten, Vereinsmitglieder, Empfänger von Sozialleistungen und Menschen mit einer Behinderung
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Benedikt Koch hat mit seinem neuen Quintett um den Drummer Fabian Arends, den Bassisten Reza Askari, den Trompeter Matthias Schwengler und den Pianisten Felix Hauptmann ein Album voller Facetten, mild schimmernder Farben und fein regulierten Empfindungen von Melancholie bis hin zu verhaltener Freude geschaffen. »Meine Wurzeln liegen ganz klar in der Tradition«, sagt der in Darmstadt geborene Musiker, der von 2009 bis 2015 Jazz-Saxofon an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar studierte, im 2015 seine Diplomprüfung mit Bestnote bestand, sich zuvor als Mitglied des Landes Jugend Jazz Orchester Hessen sowie als Preisträger beim Landeswettbewerb »Jugend jazzt« einen Namen machte und nun als freischaffender Musiker in Köln lebt. »Aber irgendwann habe ich gemerkt, dass ich mich da emotional nicht wiederfinde.«

Also suchte und fand Benedikt Koch das, was man gemeinhin eine eigene Identität nennt. Dass diese zwischen vergangenen Jazzepochen (was sich auch in der Bläser-Frontlinie mit Tenorsaxofon und Trompete manifestiert) und impressionistischen Einflüssen hin- und herwogt, liegt nicht zuletzt an seinen kongenialen Partnern, die sich mit ihm in allen Bereichen traumwandlerisch sicher bewegen. »Menschlich komme ich super klar mit ihnen. Da ich sowieso eher ein sensibler Typ bin, muss ich mich in so einem Bandgefüge wohl fühlen, um mich adäquat ausdrücken zu können.« So rücken Improvisationen und das narrative Moment der Melodien ganz klar in den Vordergrund. Der Sound ist modern, aber jederzeit greif- und nachvollziehbar, das Spiel der Rhythmusgruppe treibt groovend, kann aber von einer zur anderen Sekunde plötzlich sphärisch zu schweben beginnen.

Als Inspiration dienen dem Ausnahmetalent vor allem Dinge, die sein Leben beeinflussen: die Eindrücke des Großstadtlebens, mathematische Formel, ein Gemälde oder ein politisches Ereignis. »Wenn ich nur in der Musik verharren würde, dann bekäme ich schnell das Gefühl, als würde ich mich im Kreis drehen. Deshalb brauche ich diesen Input von außen.« Möglicherweise der Stein des Weisen. Und daraus resultiert notwendigerweise eine erstaunlich reife, ungewöhnlich spannende Musik, die exakt in diese mögliche Welt passt.

Ort der Veranstaltung

BüchnerBühne Riedstadt
Kirchstraße 16
64560 Riedstadt
Deutschland
Route planen

Die BüchnerBühne in Riedstadt ist eine feste Größe im Kulturleben. Als lebendiger Teil des Sozialwesens inszeniert das Ensemble der Theaterbühne nicht nur Stücke des Namensgebers Georg Büchner, sondern bietet auch andere Veranstaltungen für Kulturhungrige an.

Die BüchnerBühne entstand im Sommer 2008 aus einer Initiative des Regisseurs und Schauspielers Christian Suhr und befreundeter Kollegen. Nach langer Suche nach einem passenden Spielort konnte der Spielbetrieb 2011 aufgenommen werden. Die BüchnerBühne befindet sich in den Räumen der alten Leeheimer Feuerwache im Ortskern Riedstadts, Bühnen- und Zuschauerraum bieten Platz für etwa 70 Besucher. Die kleine Bühne mit Flair fühlt sich dem Leben und Werk Georg Büchners verpflichtet, so ist es nicht verwunderlich, dass die Crew ein sensationelles Büchner-Repertoire mit bemerkenswerten Interpretationen parat hält. Lesungen, Veranstaltungen für Kinder, Sketch-Programme, Workshops zur Nachwuchsförderung und der Kinoclub, in dem historisch wertvolle Filme auf großer Leinwand präsentiert werden, runden das Programm ab. Um eine stärkere Bindung zwischen Theaterschaffenden und Publikum zu schaffen, wird durch öffentliche Proben ein besonderes Flair geschaffen. Vor Vorstellungsbeginn können sich Gäste im Foyer-Café mit Speis und Trank auf das Theatervergnügen einstimmen oder nach Theaterende die Vorstellungen Revue passieren lassen.

Im Herzen Riedstadts befindet sich die BüchnerBühne. Unweit der Hauptstraße können Gäste, die mit dem PKW anreisen, problemlos parken. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man das Theater über den Regionalbahnhof „Riedstadt-Wolfskehlen“ oder „Riedstadt-Goddelau“.