Transit

Nach dem Roman von Anna Seghers  

Unterer Grabenweg 18
88316 Isny

Tickets from €18.00
Concessions available

Event organiser: Isny Marketing GmbH, Unterer Grabenweg 18 , 88316 Isny im Allgäu, Deutschland

Tickets


Event info

Der zweite Weltkrieg tobt in Europa und Marseille ist der letzte „freie“ Überseehafen und damit auch die letzte Chance auf eine Flucht. Hier versammeln sich die von den Nazis Verfolgten und Bedrohten. Die Flüchtlinge hängen in einer Warteschleife, warten auf einen neuen Pass, eine Aufenthaltsgenehmigung, einen Schifffahrtschein oder ein Transit-Visum. Und so füllen sie die Flure des Konsulates, immer in der Hoffnung auf die rettende Nachricht, dass sie auf das nächste Schiff, weg aus dem brennenden Europa, können. Der Kapellmeister auf dem Weg nach Caracas, die Schriftstellerin auf der Flucht vor sich selbst, der Arzt und der Ich-Erzähler, der sich das Visum eines verstorbenen Schriftstellers angeeignet hat und an dessen Stelle reisen will. Wäre da nicht Marie, die Frau des Toten … Für kurze Zeit sind fremde Leben durch Hoffnungen, Träume und Leidenschaften miteinander verbunden.

In „Transit“ – dem Roman von Anna Seghers (1900–1983) – sind es vor allem Deutsche, die sich auf der Flucht befinden. Seghers selbst ist 1941 nach Mexiko geflohen. Die Autorin wirft in ihrem Werk Fragen auf, die immer noch hochaktuell sind.

Einführung zum Stück: 19 Uhr
Landestheater Tübingen

Directions

Kurhaus am Park Isny
Unterer Grabenweg 18
88316 Isny
Germany
Plan route