Transformation - Neoklassischer Tanz

Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro, Stadtmarkt 7, 38300 Wolfenbüttel, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Neoklassischer Tanz

Sie kommen unerwartet und wie aus heiterem Himmel. Stellen das Leben für eine gewisse Zeit auf den Kopf. Es scheint wie eine Sackgasse zu sein. Was tun, wenn das Schicksal zuschlägt?

Wie reagiert man in so einer Situation von Trennung und Verlust, um die Lebenskrisen zu bewältigen? Die Antwort ist ganz einfach: Nichts! – und gleichzeitig Alles!

Valeria Liptschanskaja ist eine vielfach ausgezeichnete Nachwuchskünstlerin, Tänzerin und Choreografin. Sie ist in Wolfenbüttel aufgewachsen und sammelte internationale Erfahrungen in renommierten Institutionen, Wettbewerben und Festivals. Sie besticht durch ihre jugendhafte, verspielte und kreative Art und ihr Gefühl für Ästhetik. In ihrem mitreißenden Solo verbindet sie Kostümbild und neoklassischen Tanz zu einer außergewöhnlichen Performance, unterstützt von der erfahrenen Szenografin und bildenden Künstlerin Beatrix von Pilgrim.

Choreografie und Tanz: Valeria Liptschanskaja
Ausstattung: Valeria Liptschanskaja, Beatrix von Pilgrim

Foto: Nikolas Fahlbusch

Ort der Veranstaltung

Lessingtheater
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Wolfenbüttel, der Wirkungsstätte Gotthold Ephraim Lessings, einem der bedeutendsten Dichter der deutschen Aufklärung, existiert seit 1909 das nach ihm benannte „Lessingtheater“ und bereichert das Kulturangebot der Region seitdem mit hochklassigem Theaterprogramm.

Nachdem das Haus im Jahre 2007 aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen wurde, feierte es am 24. Mai 2013 seine Wiedereröffnung. Vor allem technisch wurden das Gebäude und die Bühne auf den neusten Stand gebracht, ohne dabei jedoch das historische, denkmalgeschützte Erscheinungsbild zu verändern. Auf der flexibel nutzbaren Bühne, sollen nun jährlich bis zu 170 Veranstaltungen wie beispielsweise Theateraufführungen oder Konzerte stattfinden. Außerdem werden theaterpädagogische Projekte angeboten, die sich vor allem an Schüler und Lehrer, aber auch an sonstige Theaterbegeisterte und –interessierte richten um diesen die Welt des Theaters näher zu bringen sowie erste Schauspiel- oder Tanzerfahrung zu verschaffen.

Lessing hat das deutsche Theater mit seinen Stücken wie „Nathan der Weise“, die auch heute noch aufgeführt werden, maßgeblich geprägt. Das Lessingtheater ist jedoch nicht nur für Lessing-Liebhaber, sondern aufgrund seines vielfältigen und abwechslungsreichen Veranstaltungsangebots für alle Freunde der Kultur absolut empfehlenswert.