Trans4JAZZ-Festival 2018 - Avishai Cohen '1970' (ISR) Support: Olicía (D)

Wilhelmstraße 3
88212 Ravensburg

Tickets ab 41,00 €

Veranstalter: Jazztime Ravensburg e.V., Neuhaldenstraße 11, 88214 Ravensburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Liebe Jazz-Freunde, liebe Menschen mit offenen Ohren,
beim Blick auf das Programm des diesjährigen Trans4JAZZ-Festivals könnte man meinen, das Landes-Jazzfestival wäre schon dieses Jahr!
Zum Auftakt spielt mit Al Di Meola eine Gitarren-Legende in akustischer Besetzung, tags drauf kommt Kollege Mike Stern mit einer elektrisierenden All Star-Band. Den Zauber der Stimme entdeckt hat der israelische Super-Kontrabassist Avishai Cohen, die Zukunft des E-Bass verkörpert die Polin Kinga Głyk. Der norwegische Trompeter Mathias Eick ist mit seiner CD »Ravensburg« bei uns natürlich genau richtig – er wird mit seinem Quintett die Evangelische Stadtkirche verzaubern. Jonah Nilsson (Dirty Loops) und die französischen Groove-Jazzer Electro Deluxe bringen in einem Doppelkonzert das Konzerthaus zum Kochen, etwas ruhiger wird die Matinee mit Florian Kings Heartbeat.
Selbstverständlich kann ein Festival dieser Größe nicht von einem kleinen Verein allein gestemmt werden. Ganz herzlichen Dank also für die finanzielle und ideelle Hilfe unserer Sponsoren und Unterstützern!
Allen Festivalbesuchern wünscht und verspricht schöne und spannende Konzerte: Ihr Jazztime-Aktivteam

Ort der Veranstaltung

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!