Tragedy - All Metal Tribute To The Bee Gees & Beyond - Disco Demolition World Tour

Bernhardstraße 10
28203 Bremen

Tickets ab 16,40 €

Veranstalter: Solar Penguin Agency, Hungener Straße 5, 60389 Frankfurt am Main, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 16,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home

Veranstaltungsinfos

TRAGEDY - Disco Demolition World Tour
All Metal Tribute to the Bee Gees & Beyond.

Disco meets Metal - Ist das überhaupt möglich?
Tragedy beweisen mit Bravour, dass es geht!
Auf dem Summer Breeze sind sie schon alte Hasen. Nun kommt die Band im September auf Tour nach Deutschland.

Benannt nach einem Bee Gees Klassiker, Songs wie „Stayin Alive“ im Repertoire und dem Aussehen der Band sollte jedem schnell klar sein um was es hier geht.

Tragedy erspielten sich mit ihren Hairmetal Coverversionen von Bee Gees und auch anderen Disco-Hits schnell eine Fanschar und avancierten zur Hausband des Summer Breeze Festivals.

Allen, die damals am Disco Demolition Day am 12.07.1979 in Chicago Discoplatten verbrannten wollen Tragedy zeigen, dass man Metal sehr wohl mit Disco verbinden kann. Ganz nach ihrem Motto:

„You may openly love/hate disco or metal. You may secretly love/hate disco or metal. But, you will definitely love Tragedy and their bombastic mix of music, glitter and magic.“

Im September 2018 kommt die Band endlich wieder zurück nach Deutschland.

http://www.letsmaketragedyhappen.com/
facebook.com/letsmaketragedyhappen

video for Stayin' Alive: https://youtu.be/3ZsTPLSm2co
video for You're the One That I Want: https://youtu.be/kxD_CAatY-8
video for It's Raining Men: https://youtu.be/GmWmSdJbFbs
video for Sweet Caroline: https://youtu.be/xJHG8yJAuEg
live video for Hot Stuff w/ Alex Skolnick of Testament: https://youtu.be/qOcp6jm_gVY

Ort der Veranstaltung

Lila Eule
Bernhardstraße 10
28203 Bremen
Deutschland
Route planen

Tanztaugliche Musik, super Stimmung und entspannte Atmosphäre: Die Lila Eule in Bremen ist der Lieblingsclub vieler Studenten. Nicht nur bei den Disco-Abenden, sondern auch bei den Konzerten ist hier einiges los und das sollte man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen!

Die Lila Eule wurde erstmals 1959 eröffnet und ist seit 1965 in der Bernhardstraße 10 beheimatet. Das Jazzlokal erlangte durch Konzerte vieler hochkarätiger Musiker nicht nur lokale Berühmtheit: Jan Garbarek, Chris Barber oder Steve Lacy traten hier schon auf. 1967 hielt der politische Aktivist Rudi Dutschke hier eine Rede, woraufhin der Lokal Treffpunkt der Außerparlamentarischen Opposition Bremens wurde. Obwohl die Lila Eule oftmals kurz vor dem Aus stand, hat sie doch immer noch Bestand.

Als „Musik Klub“ zieht die Lila Eule hauptsächlich studentischen Publikum an, das hier bei lockerer Atmosphäre und guter Musik die Nächte durchfeiert. Auch mit Konzerten werden die Besucher gelockt.