Tosca

Giaccomo Puccini  

Van-der-Smissen-Str. 4
22767 Hamburg

Tickets ab 25,80 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Opernloft - Junges Musiktheater HH, Van-der-Smissen-Str. 4, 22767 Hamburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

In der Trattoria Tosca geht es heiß her: Während Tosca den Pizzateig knetet, vergnügt sich ihr Mann bei den Gästen. Dann kommt auch noch das Gesundheitsamt und will das Lokal schließen! Genießen Sie gleich dreifach: die spannende Geschichte, Puccinis selig machende Melodien und die leckere italienische Küche!

Mit der TOSCA nimmt das Opernloft einen beliebten Klassiker wieder auf. Und wie immer im Opernloft bekommen Sie hier eine völlig neue Sichtweise auf diesen Opern-Hit. Das Konzept geht auf, erleben Sie ein rundherum gelungenes Event mit Puccini, Pizza und Amore!

Wenn Sie mittendrin sitzen möchten und vielleicht auch die die Kochkünste von Tosca probieren möchten, buchen Sie bitte Plätze an den Trattoriatischen. Auch, wenn Sie alles essen, was Tosca serviert, werden Sie vermutlich nicht satt werden. Wenn Sie also richtig Hunger mitgebracht haben, sollten Sie sich vor der Vorstellung oder zur Pause einen von unseren leckeren Flammkuchen in unserem Bistro bestellen.

Videos

Ort der Veranstaltung

Ehemaliges Fährterminal am Altonaer Fischmarkt
Van-der-Smissen-Straße 4
22767 Hamburg
Deutschland
Route planen

Im Herzen der Hamburger Elbmeile befindet sich das alte Fährterminal Altona. Am Hamburger Fischmarkt, nur wenige Gehminuten von der Reeperbahn entfernt, bietet sich ein eindrucksvoller Blick auf die Kulisse des Hafens. Wo sonst die großen Kreuzfahrtschiffe ihre Reise in die weite Welt antreten, dient das ehemalige Fährterminal als Veranstaltungsort der Extraklasse.

Direkt an der Elbe erhebt sich das Gebäude des ehemaligen Terminals und vereint ein Ambiente zwischen moderner Architektur und dem Flair der weiten Welt. Mit seiner Fassade aus Glas und Stahl passt es sich auf harmonische Weise in die von Industrie und Wasser geprägte Umgebung ein. Von hier aus startete bis zum Jahr 2002 die Fähre nach Harwich. Auch wenn die Englandfähre im Laufe der Zeit einige Male umbenannt wurde, hatte die "Prinz Hamlet", "MS Hamburg" bzw. "Admiral of Scandinavia" die Herzen der Hanseaten erobert. Ein Schock, als hier die Schotten dicht gemacht wurden. Inzwischen dient das Areal am Fischereihafen als Veranstaltungsort für Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Partys und ist fester Bestandteil des kulturellen Lebens. Panoramafenster ermöglichen dabei eine grandiose Aussicht auf die Elbe und die einfahrenden Pötte aus aller Welt. Mit rund 700 m² bietet das Gebäude Platz für vielfältige Raumarrangements. Bis zu 400 Sitz- und 600 Stehplätze lassen sich in diesen stimmungsvollen Räumen einrichten – maritimer Flair inklusive.

Entdecken Sie die Silhouette des Hamburger Hafens aus einer neuen Perspektive und lassen Sie sich beeindrucken von Veranstaltungen in ganz besonderer Atmosphäre!