Torsten Sträter - "Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein"

Torsten Sträter  

Ernst Roch Strasse 4
09456 Annaberg-Buchholz

Tickets ab 29,60 €

Veranstalter: Alte Brauerei e.V., Geyersdorfer Str. 34, 09456 Annaberg-Buchholz, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 29,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Samstag 13.4.2019 / 20 Uhr
Alte Brauerei goes Festhalle
Torsten Sträter
"Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein"
“Sträter liest so, wie Bruce Wills aussieht” schrieb der WDR nach einer Lesung mit ihm. Er liest Geschichten, bevorzugt über Dinge, von denen er etwas versteht, z.B. die Einsamkeit, die einen umweht, wenn man sich in der ganzen Republik über die eigene Familie lustig macht, tote Hunde, triviale Literatur, die Kindheit im Ruhrgebiet (Dortmund!), Diäten, soziale Befindlichkeiten und der ganze andere Kladderadatsch. Als Poetry- Slammer begann er, mittlerweile füllt er mit seinen Späßen allein größere Hallen, ist regelmäßiger Gast bei der “Heute show” und anderen TV Formaten. Nach der (fast) geheimen Vorpremiere dieses Programmes 2016 in der Alten Brauerei präsentiert er sich jetzt vor großem Publikum in der Festhalle. VVK 26 Euro zgl. Gebühr
www.torsten-straeter.de

Ort der Veranstaltung

Festhalle Annaberg
Ernst Roch Straße 4
09456 Annaberg-Buchholz
Deutschland
Route planen

Die Festhalle Annaberg in Annaberg-Buchholz ist das Veranstaltungszentrum im Herzen des Erzgebirges. Eine facettenreiche Auswahl verschiedener kultureller Happenings findet hier statt. Neben Konzerten, Comedy und Kabarett, Musicals und Opern können auch individuelle Events gestaltet werden.

Seit 1906 befindet sich die Festhalle am Katplätz in Annaberg-Buchholz. Als Holzbau fungierte sie in den folgenden Jahren hauptsächlich als Veranstaltungszentrum und für Massenspeisungen. Nach einem Abriss zu Beginn der 80er-Jahre und dem folgenden Neubau hat sich die Festhalle Annaberg-Buchholz zum kulturellen Zentrum entwickelt. Weitere umfangreiche Sanierungsarbeiten wurden 2012 abgeschlossen, und die Multifunktionshalle als Kultur- und Veranstaltungszentrum erstrahlt seitdem in neuem Glanz. In dem modernen Saal finden bis zu 1.400 Gäste Platz.

Vom Bahnhof „Annaberg-Buchholz“ gelangt man in einem 20-minütigen Fußmarsch bequem zur Festhalle Annaberg. Wer mit dem PKW anreist, findet einen weitläufigen Parkplatz vor der Festhalle.