Toni Lauerer - "Endlich wieder geschafft!"

Riemerfeldring 2
85748 Garching b. München

Veranstalter: Kulturreferat der Stadt Garching, Rathausplatz 3, 85748 Garching, Deutschland

Tickets

Online keine Karten mehr verfügbar, Restkarten evtl. im Rathaus oder an der Abendkasse!

Veranstaltungsinfos

AUSVERKAUFT!


„Endlich wieder geschafft!“

Das Weihnachtsprogramm
Er ist bekannt für seine Geschichten rund um den verzwickten Alltag und die überspitzte Ironie des täglichen Lebens. Mit mehr als 500.000 verkauften Büchern ist er seit 1998 unangefochten Bayerns meistverkaufter Autor in der Rubrik Bayerischer Humor. Aber auch als Kabarettist auf der Bühne ist er für die Lachmuskeln eine Wucht und bis weit über die Grenzen seiner Heimat hinaus bekannt.
In seinem Programm „endlich wieder geschafft“ widmet sich Toni Lauerer vor allem der Adventszeit, dem Fest der Liebe und dem Jahreswechsel. Da geht’s um den Christbaumkauf, der natürlich unbedingt „Bio“ sein muss, um den Nikolausbesuch, den der Sohn an den Schuhen als „Onkel Kare“ enttarnt und um die Weißwürst am Heilig Abend, die es bei aller Singerei und Feierlichkeit auf keinen Fall „zerreißen“ darf! Im Repertoire auch sein legendärer „Apfent“, eine der beliebtesten und bekanntesten Weihnachtsgeschichten vom Aufsatz eines Jungen über die vermeintlich „ruhigste Zeit des Jahres“, wo u. a. verloren gegangene Krippenfiguren durch Spielzeughelden ersetzt wurden. Obwohl 1000-fach im Internet verbreitet, wissen nur die Wenigsten, dass der Autor Toni Lauerer ist.
Solidarisch lässt er Peinlichkeiten menschlich erscheinen, indem er zeigt, dass es eben „diese“ kleinen Macken und Kanten sind, die einen Moment einzigartig und einen Menschen liebenswürdig machen.

Eintrittspreis: 15,00 €
Schüler/Studenten 50 % Erm.

Kartenvorverkauf ab 13.07.2017, 8 Uhr!

Ort der Veranstaltung

Theater im Römerhof
Riemerfeldring 2
85748 Garching b. München
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Klein, aber fein! Das ist das Theater im Römerhof in Garching, das mit seiner intimen Atmosphäre und seinem durchaus hochkarätigen Programm immer wieder die Besucher aus der Region aber auch aus dem naheliegenden München anlockt. Die Aufführungen der Theaterbühne im Münchner Norden sind abwechslungsreich, experimentierfreudig und originell und haben sicher für jeden etwas zu bieten.

Als Ergänzung zum Theaterbetrieb im Bürgerhaus Garching ist das Theater im Römerhof aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Das Theater in der Nähe der bayerischen Landeshauptstadt bietet seinem Publikum immer wieder ein erstklassiges Programm, für das in Großstädten häufig der doppelte Preis anfällt. Kultstatus hat mittlerweile auch die Überraschungsveranstaltung „Kulturbonbon“ erreicht, bei der bis zu 92 Personen – denn so viele haben im Theater im Römerhof Platz – völlig nichts ahnend in eine Vorstellung gehen, um sich dann einfach einmal überraschen zu lassen.

Die Beliebtheit des Theaters im Römerhof wird zudem durch die hervorragende Lage gefördert. In Garching besteht mit der U-Bahn U6 direkte Anbindung nach München und von der U-Bahn-Station sind es nur noch knappe 300 Meter bis zum Theater. Auch mit dem PKW ist das Theater im Römerhof gut zu erreichen. Parkplätze befinden sich zum Beispiel in der Tiefgarage Rathausplatz.