Ton Koopman und Freunde - Meisterwerke auf Originalinstrumenten

Ton Koopman, Cembalo / Tini Mathot, Hammerflügel / Klaus Mertens, Bariton  

Bernhard-Schwarz-Straße
65201 Wiesbaden

Tickets from €16.50
Concessions available

Event organiser: J.S.Bach-Gesellschaft Wiesbaden e.V., Wupperstraße 14, 65201 Wiesbaden, Deutschland

Tickets


Event info

Der niederländische Dirigent Ton Koopman ist weltweit einer der bedeutendsten Pioniere der historischen Aufführungspraxis. Als Cembalist und Organist erfüllt er mit authentischen Instrumenten und wissenschaftlich fundierten Interpretationen höchste Ansprüche. Dies Konzert kombiniert Koopmans geballte Kompetenz auf historischen Klaviaturen mit der großen Gestaltungskunst und Sängererfahrung seines Freundes Klaus Mertens. Zusammen mit der ebenfalls international renommierten Cembalistin Tini Mathot haben diese beiden Herren ein exquisites Konzertprogramm entwickelt, das erlesene Perlen des Gesang- und Tastenrepertoires aus Barock und früher Klassik aneinanderreiht: Cembalo-Suite und Solo-Kantate von Händel, Lieder von J. S. Bach und seinem Sohn Carl Philip Emanuel, Variationen für Cembalo und Fortepiano und drei Lieder von Mozart, dazu ein Flötenuhrstück, englische Canzonetten und schottische Lieder von Haydn. Um diese Kleinodien authentisch zu Gehör zu bringen, reisen vier wertvolle Tasteninstrumente aus Koopmans Sammlung an. Zum diesem beachtlichen Fuhrpark gehören eine Truhenorgel (von Marc Garnier), zwei Cembali (nach J. Couchet und J. Ruckers) sowie ein original J. Stein-Hammerflügel von 1802.

Location

Christophoruskirche
Paradiesgäßchen
65201 Wiesbaden
Germany
Plan route

Die idyllische Christophoruskirche im Wiesbadener Stadtteil Schierstein ist sowohl Anlaufstelle für protestantische Glaubensfeste und Gottesdienste als auch Austragungsstätte kultureller Veranstaltungen.

Errichtet worden ist das Gotteshaus um 1754 in einem Mischstil aus Barock und Rokoko, was besonders im Innenraum zum Ausdruck kommt. Nach den Entwürfen des deutschen Architekten Johann Wilhelm Faber wurde an Goldverzierungen und teurem Marmordekor nicht gespart. Die Sitzbänke, von denen aus der Zuschauer Konzerte und Lesungen genießen kann, sind in einem verspielten hellblau gestaltet. Mehrere Kronleuchter weisen Gästen das Licht, wenn es draußen schon dunkelt. Kernstück der Innenausstattung ist natürlich die prachtvolle Orgel an der Westseite des Sakralbaus, deren klangliche Akkuratesse auf ideale Akustik trifft.

Sie finden die Wiesbadener Christophoruskirche knapp oberhalb des Schiersteiner Hafens, dessen Mündung wiederum in den malerischen Rhein läuft. Da die Kirche über sieben Kilometer von der Innenstadt entfernt ist, empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto. Abstellplätze sind in den Seitenstraßen vorhanden.