Tomatito - Flamenco Nuevo voller Virtuosität und Ideenreichtum

Harztorwall 16 Deutschland-38300 Wolfenbüttel

Tickets ab 20,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro, Stadtmarkt 7, 38300 Wolfenbüttel, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Flamenco Nuevo voller Virtuosität und Ideenreichtum
Latin-Grammy prämiertes Programm mit Flamenco-Tanz

Der Künstlername, spanisch für Tomätchen, täuscht. Tomatito ist der Inbegriff des Flamenco Nuevo und einer der begnadetsten Gitarristen unserer Zeit. Der 1958 im südostspanischen Almería geborene José Fernándes Torres wurde früh von Paco de Lucia und der Sänger-Legende Camarón de la Isla entdeckt. Das musikalische Vokabular der verschiedenen Spielarten des Flamenco hat Tomatito maßgeblich um Einflüsse aus Jazz, Rock, Blues und Bossa Nova erweitert und so dem Flamenco zu neuem Schwung verholfen. Als Meilenstein gilt sein Solo-Album »Barrio negro«. Das Ergebnis: Flamenco vom Feinsten, tief in der Tradition verwurzelt und höchst modern zugleich!

Das Talent und die Begeisterung für den Flamenco wurde dem fünffachen Latin Grammy-Gewinner in die Wiege gelegt. Bereits sein Vater und Großvater pflegten diese traditionsreiche andalusische Musik- und Tanztradition. Tomatito ist seit über 30 Jahren als Solokünstler, Ensemblemusiker und Komponist von Filmmusik erfolgreich.

Besetzung: Mari Àngeles (Gesang), Kiki Cortiñas (Gesang), El Piraña (Percussion), Jose del Tomate (Gitarre), Tomatito (Gitarre)
Tanz: Torombo

Foto: Alain Jacq

Ort der Veranstaltung

Lessingtheater
Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel
Deutschland
Route planen

In Wolfenbüttel, der Wirkungsstätte Gotthold Ephraim Lessings, einem der bedeutendsten Dichter der deutschen Aufklärung, existiert seit 1909 das nach ihm benannte „Lessingtheater“ und bereichert das Kulturangebot der Region seitdem mit hochklassigem Theaterprogramm.

Nachdem das Haus im Jahre 2007 aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen wurde, feierte es am 24. Mai 2013 seine Wiedereröffnung. Vor allem technisch wurden das Gebäude und die Bühne auf den neusten Stand gebracht, ohne dabei jedoch das historische, denkmalgeschützte Erscheinungsbild zu verändern. Auf der flexibel nutzbaren Bühne, sollen nun jährlich bis zu 170 Veranstaltungen wie beispielsweise Theateraufführungen oder Konzerte stattfinden. Außerdem werden theaterpädagogische Projekte angeboten, die sich vor allem an Schüler und Lehrer, aber auch an sonstige Theaterbegeisterte und –interessierte richten um diesen die Welt des Theaters näher zu bringen sowie erste Schauspiel- oder Tanzerfahrung zu verschaffen.

Lessing hat das deutsche Theater mit seinen Stücken wie „Nathan der Weise“, die auch heute noch aufgeführt werden, maßgeblich geprägt. Das Lessingtheater ist jedoch nicht nur für Lessing-Liebhaber, sondern aufgrund seines vielfältigen und abwechslungsreichen Veranstaltungsangebots für alle Freunde der Kultur absolut empfehlenswert.