TOCOTRONIC

ARD Hörspieltage  

Lorenzstr. 15
76135 Karlsruhe

Tickets from €29.50

Event organiser: SWR Media Services GmbH, SWR Service, Hans-Bredow-Str. 9, 76530 Baden-Baden, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €29.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

Tocotronic – "Deutschlands intelligenteste Band" (ARD) – gibt ganz entgegen
dem Klischee keine Seminararbeiten aus. Vielmehr handelt es sich um
magische Märchenstunden mit krachenden Gitarren und dröhnenden
Feedbackgewittern. Dunkel, schön, schnörkellos und auf den Punkt bietet
diese Ausnahmeband live einen Querschnitt durch ihr musikalisches Schaffen
der letzten 25 Jahre. Vergießt kollektive Freudentränen bei "Drüben auf
dem Hügel", reckt die linke Faust bei "Aber hier Leben, nein Danke" und
schwelgt gemeinsam zu "Electric Guitar".
Kurz: Geht mit Tocotronic auf die Reise. In die Unendlichkeit - und noch viel weiter.

Location

Hochschule für Gestaltung
Lorenzstr. 15
76135 Karlsruhe
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe hat sich in der deutschen Bildungslandschaft einen hervorragenden Ruf erarbeitet und lockt mit einem vom Wissenschaftsrat als exzellent bewerteten Ausbildungskonzept zahlreiche Studierende nach Karlsruhe. Mit immer neuen Ideen, einem internationalen Netzwerk und viel Kreativität werden hier die Mediendesigner von morgen ausgebildet.

Gemeinsam mit dem Zentrum für Kunst und Medientechnologie wurde die HfG 1992 gegründet und bildet heute etwa 400 Studierende aus. Ihren Sitz hat die Hochschule mittlerweile in einer Munitionsfabrik gefunden: Gemeinsam mit der Städtischen Galerie und dem ZKM hat sie hier einen äußerst inspirierenden, kreativen Raum gefunden. Drei eindrucksvolle Lichthöfe beherbergen jährlich zahlreiche Ausstellungen, auch bei der Karlsruher Museumsnacht oder der Kunstmesse ist die Hochschule für Gestaltung natürlich mit von der Partie.

Die Studierenden an der HfG versammeln sich in fünf Studiengängen, vom Kommunikations- und Produktdesign bis hin zu Szenographie oder Medienphilosophie, wobei das Studium interdisziplinär angelegt ist. Intensive Bezüge zu anderen Fächern werden hier aktiv gesucht und so erhält jeder eine fundierte und breit gefächerte Ausbildung, die letztendlich zum Magister, Diplom oder der Promotion führt.