Tocororo - Quincy Jones pres. Alfredo Rodriguez Trio

Quincy Jones pres. Alfredo Rodriguez Trio  

An der Frauenkirche
01067 Dresden

Tickets ab 19,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: JAZZTAGE DRESDEN gUG, Tännichtgrundstraße 10, 01156 Dresden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

In Partnerschaft mit Quincy Jones Productions folgt der mit einem Grammy® ausgezeichnete Künstler Alfredo Rodríguez den Spuren der legendären Jazzpianisten Keith Jarrett und Thelonious Monk. Rodríguez genoss seine Ausbildung an den Konservatorien für klassische Musik in Havanna, und in seiner Kunst finden sich gleichermaßen Einflüsse von Bach und Stravinsky wie auch von seinen kubanischen Wurzeln und Jazz.
Rodríguez wurde 2006 auf dem Montreux Jazz Festival von Quincy Jones entdeckt, seine Musik zeichnet sich durch Jazz und Improvisation ohne Grenzen aus. „Alfredo ist etwas ganz Besonderes”, so Quincy Jones. „Er ist zweifelsohne einer der besten jungen Pianisten, die ich jemals gesehen habe. Er hat schon jetzt enorme Fähigkeiten und ein grenzenloses Potential.”
„Elegante, aber explosive Technik - er beherrscht eine ganze Reihe von musikalischen Ausdrucksweisen.” The Los Angeles Times.

Videos

Ort der Veranstaltung

Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In der Inneren Altstadt Dresdens bietet das Coselpalais einzigartigen kulturellen wie kulinarischen Hochgenuss vor einer historischen Kulisse.

Das spätbarocke Gebäude wurde 1765 auf dem Neumarkt gegenüber der Frauenkirche erbaut und zählt heute zu den bedeutendsten Barockbauten der Stadt. Doch nicht nur die Frauenkirche beeindruckt mit ihrer sakralen Pracht, sondern auch das Coselpalais ist baugeschichtlich und architektonisch ein wahres Juwel. Nachdem es im zweiten Weltkrieg schwer beschädigt wurde, versprüht es nach einer umfassenden Rekonstruktion wieder den Charme längst vergangener Zeiten. Diese besondere Atmosphäre kann man beispielsweise bei einem Besuch im Grand Café oder im Restaurant des Coselpalais zusammen mit erlesenen Köstlichkeiten genießen. Herzstück des Gebäudes ist allerdings der barocke Festsaal, der für unterschiedliche Veranstaltungen und zu Feierlichkeiten den perfekten Rahmen darstellt. Bis zu 200 Zuschauer können hier Zeuge erstklassiger Orchester- Chor- und Piano- Konzerten sowie spannender Lesungen werden oder bei anregenden Podiumsdiskussionen teilnehmen.

Die Kombination aus talentierten Künstlern, historischer Atmosphäre und dem hauseigenen gastronomischen Angebot machen jeden Besuch im Coselpalais zu einem unvergesslichen Erlebnis.