Tobias Woggon - The Spirit of Traveling

Die Welt im Sucher  

Wilhelm-Leuschner-Platz 10
04107 Leipzig

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: REISEFIBEL Reisebüro & Buchhandlung, Markgrafenstr. 5, 04109 Leipzig, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Freie Platzwahl

je 15,00 €

LVZ-ABO Card

je 13,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Begleitpersonen für Schwerbehinderte erhalten freien Eintritt. Voraussetzung ist eine Eintragung im Schwerbehindertenausweis mit der Kennzeichnung "B".
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Mit dem Mountainbike um die Welt

Es gibt nur wenige Flecken dieser Erde an denen noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist. Flecken an denen noch nie ein Mountainbike gefahren ist gibt es einige. Mountainbike Rennfahrer Tobias Woggon nimmt Sie mit auf eine Reise zu den Hot Spots, aber auch auf neue Entdeckungen mit dem Mountainbike.

Ob Kanada mit seinen unendlichen Wäldern, Kappadokien mit unterirdischen Kirchen und wilden Steinformationen, oder auf den Lofoten, wo sich die Berge wie steile Wände aus dem klaren Wasser des Atlantiks heben, überall erlebt man interessante Geschichten und trifft interessante Leute. Bei der Erkundung neuer Länder hilft Woggon immer wieder das Mountainbike, um das Eis zu brechen und näher in Kulturen und Geschichten einzutauchen.

Tobias Woggon präsentiert seine Erlebnisse und Erfahrungen der letzten 10 Jahre mit atemberaubenden Bildern, actiongeladenen Videos und nimmt Sie mit auf eine Reise von den Gletschern Alaskas bis zu den Bergen Patagoniens. Ein Vortrag voller Natur, Abenteuer und interessanter Geschichten.

Lassen sie sich von spannenden Geschichten, unterstützt von atemberaubenden Bildern und Videos auf Großleinwand für zwei Stunden ans Ende der Welt entführen.

Videos

Ort der Veranstaltung

Stadtbibliothek
Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11
04107 Leipzig
Deutschland
Route planen

Die Leipziger Stadtbibliothek ist offen für alle. Und das merkt man. Hier werden jährlich über 3,8 Milliarden Medien ausgeliehen, Tendenz steigend! Daneben finden in der Location regelmäßig Vorträge, Lesungen und weitere kulturelle Events statt.

Seit ihrer Einweihung 1711 hat sich die damalige Ratsbibliothek deutlich gewandelt. Nicht nur ist der ausleihbare Bestand heute um ein vielfaches umfangreicher also noch vor 300 Jahren, auch die Nutzungsmöglichkeiten für Besucherinnen und Besucher haben sich gewandelt. So gibt es mittlerweile sogar Sprach-Lernplätze über ein E-Learning-Portal, bei dem Sprachkurse direkt „aus dem Regal“ genutzt werden können. Daneben ist die Stadtbücherei nach wie vor beliebter Ort von Lesungen, Vorträgen und anderen kulturellen Veranstaltungen.

Durch ihre gut angebundene Lage ist die Bibliothek problemlos zu erreichen. Ob mit Bus oder Bahn, diverse Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs sind vor Ort verfügbar. Für Anreisende mit dem Auto stehen in der Umgebung mehrere kostenpflichtige Parkplätze bereit.