Tino Bomelino - "Man muss die Dinge nur zu Ende"

Straße der Jugend 14 B
04860 Torgau

Tickets ab 16,60 €

Veranstalter: KAP Torgau e.V., Straße der Jugend 14 B, 04860 Torgau, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 16,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Einlass eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Man muss die Dinge nur zu Ende - Comedy mit Tino Bomelino

Tino Bomelinos Eigenschaften: fröhlich, neugierig, freundlich, flink, lieb, depressiv, verschmust, lustig.

Verträglich mit Männern und Frauen? - JA¹

Inhalt des Soloprogramms: Stand-Up, Musik, Loop-Station, conditio humana, Duplos, Comics, lustige Tiere, - hier ist für jeden was dabei.

Gründe, die für mich sprechen: Ich bin sehr reinlich, habe mir viel Mühe gegeben und werde alle Probleme des Menschseins in 2 mal 45 Minuten besprechen und lösen².

✓ Schnelle Lieferung

✓ Inkl. 40-teiliger Werkzeug-Box

✘ keine Witze über Angela Merkel

Unser Angebot der Woche: 5 Euro Gutschein²

Bisherige Kunden:

Martina E., Neuötting: ★★★★★ „Funktioniert einwandfrei. Tolles Gerät!“

Friedrich S., Marbach: ★☆☆☆☆ „An dem Tag is mir meine Festplatte runtergefallen. ALLE DATEN WEG!!!“

Jürgen Y., Obdachlos : ★♬⚫★♬ „Mein Name kam vor!“

Friedrich S., Marbach: ☆☆☆☆☆ „Ich bin‘s nochmal. Kennt jemand ein gutes Programm, mit dem man Festplatten reparieren kann?“

Personen, die Tino Bomelino gesehen haben, haben auch gesehen: Wetter, ihr eigenes Spiegelbild, wie sich jemand vordrängelt (unmöglich!), ein süßes Tierchen im Internet, ein Schild, auf dem das Apostroph falsch gesetzt wurde, u.v.m...

¹ Verträglichkeit mit Kindern wird noch getestet.

² Nach Verfügbarkeit

³ Fußnote 2 hab ich mit Absicht 2 Mal verteilt. Ich kann machen, was ich will.

Ort der Veranstaltung

KAP Torgau e.V. (Kulturbastion)
Straße der Jugend 14 B
04860 Torgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Hinter drei Buchstaben K, A und P verbirgt sich ein Allrounder unter den Veranstaltungslocations. Bei dem bunten Programm in der „Kulturbastion“ kommen alle Altersgruppen auf ihre Kosten: Das Kulturelle Aktionsprojekt in Torgau bietet Kino, Theater oder Livemusik.

Bereits auf den ersten Blick erkennt man, dass die Kulturbastion über eine lange Geschichte verfügt. Der eindrucksvolle Backsteinbau war früher eine Flankenkasematte der Bastion Torgau, die Napoleon 1809 zur Sicherung der Elblinie erbaute. In den Jahrzehnten darauf wurde das Gebäude für verschiedene Zwecke genutzt, bis es 2005 schließlich als „Kulturbastion“ neu eröffnet wurde. In den tonnenförmigen Räumen, die früher als Bunker dienten, finden heute vielfältige Veranstaltungen statt.

Mit dem Auto gelangen Sie über die B183 zur Straße der Jugend. Vor der Kulturbastion befinden sich Parkplätze in begrenzter Anzahl, weitere Parkflächen sind in unmittelbarer Nähe verfügbar. Besucher, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, erreichen die Location über die Haltestelle „Straße der Jugend“, die von verschiedenen Buslinien angesteuert wird. Der Bahnhof Torgau ist eine Viertelstunde entfernt.