Tingvall Trio | Florian Favre Trio

Tingvall Trio | Florian Favre Trio  

Luitpoldweg 1 67098 Bad Dürkheim

Tickets ab 29,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: S.Y.M Gesellschaft für Kulturmanagement mbH, Weinbergstraße 11, 67150 Niederkirchen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Tingvall Trio
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schon mit den ersten Alben des Martin Tingvall präsentierte das palatia Jazz Festival sein Trio zunächst als Newcomer und bucht es in 2017 zum sechsten Auftritt ein. Das Tingvall Trio ist nahezu Dauergast. Verheißungsvoll ist nun die Ankündigung des sechsten Studioalbums des Trios. Martin Tingvall hat alle neuen Songs wieder komponiert und probt täglich die Arrangements. "Bei über hundert veröffentlichten Songs ist es sehr schwierig, sich nicht selbst zu kopieren", sagt Martin Tingvall. "Aber das ist unserer absolutes Credo: Not a copy of ourselves."

Bei einem Test-Konzert in der Elbphilharmonie haben die drei Musiker einige ihrer neuen Songs schon einmal live am Publikum getestet und es gab ein phänomenales Echo. Das Trio bestehend aus dem schwedischen Pianisten Martin Tingvall, dem kubanischen Kontrabassisten Omar Rodriguez Calvo und dem deutschen Schlagzeuger Jürgen Spiegel gehört zu den Wegbereitern des zeitgenössischen Jazz. Tingvall, der die Musik eigenen Angaben zufolge bevorzugt in der Abgeschiedenheit seines südschwedischen Heimatortes Snarestad schreibt, lässt dabei seinen Triokollegen viel Raum für Improvisation und eigene Ideen – wie er sagt: „… um etwas Gemeinsames zu schaffen, das uns ausmacht…“

Viele seiner Stücke weisen eine für den skandinavischen Jazz typische Melodiösität auf und nehmen Anleihen an der aktuellen Rock- und Popmusik. So ist beispielsweise das Spiel des kubanischen Bassisten Omar Rodriguez Calvo von lateinamerikanischen Einflüssen geprägt, während Jürgen Spiegels Schlagzeugspiel an der westlichen Rockmusik angelehnt ist.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Florian Favre Trio
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Martin Laurentius vom deutschen Jazzmagazin Jazzthing schreibt über das Trio: „Favre, 1986 im schweizerischen Fribourg geboren, hat eine Vorliebe für eine farbenprächtige Harmonik, die er jedoch stets aufs Neue in Brand setzt, um ad hoc dem Verlauf seiner Akkorde neue Richtungen zu geben. Mit seinen beiden Partnern agiert er dabei auf Augenhöhe und lässt Raum für deren solistische Einfälle, um eine im Kollektiv erspielte Improvisationsmusik zu entwerfen, die rhythmisch raffiniert wie melodisch reif klingt.“ und Michael Stürm vom Jazz Podium lobt: „Favre und seine Begleiter nutzen die Kompositionen Fravre’s als Plattform für eine breite stilistische Ausdruckspalette. die von starker interaktiver Verflechtung bis hin zu Groove betonten Nummern und vertrackten Blues-Einsprengseln reicht. Dieser Favre ist ein echter Hochkaräter, der nicht nur Spaß macht, sondern auch jede Menge Überraschungen bietet.

Ein Ton auf dem Flügel, mit der Hand auf den Saiten abgedampft; kurze melodische Phrasen, die den tonalen Raum abstecken: Florian Favre lässt sich Zeit, um in seine Musik einzusteigen. Wenn dann seine Sidemen hinzukommen, hat der Schweizer schon die Stimmung vorgegeben, die den Gang des Modern Jazz seines Pianotrios bestimmt.

Ort der Veranstaltung

Klosterruine Limburg
Luitpoldweg 1
67098 Bad Dürkheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Über der rheinland-pfälzischen Kreisstadt Bad Dürkheim thront das Kloster Limburg. Als eines der bedeutendsten Denkmäler der frühsalischen Baukunst, als wichtiger Ort der deutschen Geschichte und als Veranstaltungsort der Extra-Klasse hat die Ruine schon längst nationale Bekanntheit erlangt.

Im 9. Jahrhundert wurde die Burg errichtet, die im 11. Jahrhundert zu einer Abtei des Benediktinerordens umfunktioniert wurde. Und an diesem Ort wurden nicht nur die Adventssonntage, wie wir sie heute kennen, festgelegt, sondern hier wurden auch die Insignien des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation aufbewahrt. Dieser für die deutsche Geschichte wichtige Ort wird heute als Veranstaltungsort genutzt. In atemberaubender Atmosphäre können Kulturbegeisterte ein Programm, das von Opernaufführungen über Schauspielabende und Jazz-Konzerte bis hin zu Open Air Kino reicht, genießen. Für jeden wird hier etwas geboten. Ein außergewöhnlicher Ort dient außergewöhnlichen Veranstaltungen. Fast keine Location in Deutschland kann mit solch einer Kulisse aufwarten.

Lassen Sie sich in der Klosterruine Limburg aus dem Alltag entführen und erleben Sie einzigartige Momente. Hier wird Ihnen Kultur vom Feinsten geboten – garantiert!