TINA - The Rock Legend - Break Every Rule

Wilhelm-Staab-Str. 10/11 Deutschland-14467 Potsdam

Tickets ab 35,90 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: RESET Production, Straße des Friedens 200, 07548 Gera, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

„Break Every Rule: TINA – The Rock Legend“ zelebriert auch 2017 live Tina Turners Karriere

Wegen des großen Erfolges geht „Break Every Rule: TINA - The Rock Legend“ 2017 in seine dritte Tourneesaison. Die musikalisch-biografische Multimediaproduktion bietet eine ebenso sehens- wie hörenswerte Reise durch die turbulente Karriere jener legendären Vokalistin, die seit 2000 keine Konzerte mehr gibt: Tina Turner. Binnen zweieinhalb Stunden werden nicht nur ihre vielen Hits – von „Nutbush City Limits“, „Let’s Stay Together“, „What’s Love Got To Do With It“ über „Break Every Rule“, „Typical Male“, den James-Bond-Titelsong „GoldenEye“ bis „Private Dancer“ oder „Simply The Best“ – live dargeboten, sondern auch Interviewsequenzen sowie private Fotos der Kult-Künstlerin eingespielt. Auf der Bühne: Powerfrau Tess „Dynamite“ Smith samt Sänger-/Tänzerinnen, Schauspielern plus Band. Das energiegeladene Show-Spektakel lässt im ersten Teil Mrs. Turners dramatisches Leben mittels Leinwandprojektionen sowie realen Konzerteinlagen Revue passieren; nach der Pause wird ein Querschnitt ihres Gastspieles bei „Rock In Rio“ 1988 aufgeführt.

Besucher wie Kritiker sind gleichermaßen hingerissen von dieser besonderen Hommage an eine Ausnahmemusikerin, deren Tonträger 180 Millionen Mal verkauft wurden. Die ‚Nassauische Neue Presse’ schrieb über die in Karlsruhe lebende Hauptdarstellerin philippinischer Herkunft: „Unglaublich nah am Original und mit einer atemberaubenden Energie fegte die Sängerin über die Bühne und eroberte die Herzen der teils kritischen Tina-Liebhaber im Sturm.“ Ähnlich euphorisch die Einschätzung der ‚Emdener Zeitung’. Dort wurde die „grandiose Darbietung“ gelobt, der Abend als „ein ganz besonderer“ bezeichnet. In dem Artikel ist die Rede von „restlos begeistertem Publikum“, „gewaltigem Applaus“ und davon, dass „der Saal kochte“. Konkret: „Strahlende Gesichter und ausgelassene Stimmung“. Es wurde ein Musical gefeiert, „welches als Sahnestück zu bezeichnen ist“!

Ort der Veranstaltung

Nikolaisaal Potsdam
Wilhelm-Staab-Straße 10-11
14467 Potsdam
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Nikolaisaal ist ein Konzert- und Veranstaltungshaus im Herzen der Potsdamer Altstadt. Besuchern wird ein facettenreiches Programm geboten, das von Klassik bis Rock alles bietet, was das Musikerherz erfreut!

Im Jahr 2000 wurde der Nikolaisaal nach langer Stilllegung endlich wieder in Betrieb genommen und zählt seitdem zu den wichtigsten Veranstaltungsorten der Landeshauptstadt Brandenburgs. Die Innenarchitektur sticht durch eine interessante Mischung aus originalen Bauteilen und modernen Architekturelementen heraus, die jeder Veranstaltung einen feierlichen Rahmen verleiht. Im Zuschauerraum finden 686 Personen Platz, wobei beste Sicht aufs Geschehen von jedem Platz garantiert ist. Die sanft geschwungenen wellenförmigen Wände lenken den Blick auf die Bühne und fokussieren die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf die Veranstaltung. Die brillante Akustik macht jedes Konzert zu einem außergewöhnlichen Hörerlebnis und sorgt für unvergessliche Konzertmomente. Ein spezielles Angebot für alle, die mehr zu den Aufführungen erfahren möchten, gibt es im Rahmen des Hörlabors. Hier werden beispielsweise ausgewählte Veranstaltungen von einem Musikkritiker oder dem Dirigenten live kommentiert und mit Hilfe eines Spezialkopfhörers während der Veranstaltung mitgehört. Auch taube oder hörgeschädigte Besucher kommen auf ihre Kosten: Sie erleben durch Gebärdensprachendolmetscher und Musiktherapeuten ein spannendes Programm rund um das Thema Musik. Familiensonntage bieten dagegen ein tolles Angebot für Eltern und ihre Kinder an. Hier können klassische Stücke mit den kleinsten Konzertbesuchern in gemütlicher Atmosphäre genossen werden.

Der Nikolaisaal in Potsdam gehört fest zur Kulturlandschaft Brandenburgs und bietet auch diese Saison wieder ein interessantes Veranstaltungsprogramm, dass keine Wünsche offen lässt.