Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Verschoben
Bisheriges Datum:

Thomas Quasthoff & Trio - Nice ´N´ Easy

Lampingstraße 16
33615 Bielefeld

Tickets from €25.40 *

Event organiser: Offstage Entertainment GbR, In der Ottelau 30, 32049 Herford, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Thomas Quasthoff entzieht sich regelmäßig jedweder Kategorisierung. Ausgebildet als klassischer Bassbariton im sogenannten „ernsten Fach“, ist der Sänger mittlerweile einem weit über die Klassik-Grenzen hinausreichenden Publikum bekannt und zudem als Rezitator, Kabarettist, Moderator und sogar Schauspieler auf der Bühne aktiv. „Meine Wiedererkennbarkeit liegt ja auch bei rund 100 Prozent“, scherzt er mit pointierter Selbstironie über sich und seine Contergan-Behinderung. Regelmäßig gastierte er in über 40 Jahren mit großen Orchestern und namhaften Dirigenten in renommierten Konzerthäusern und setzte dort Maßstäbe. 2012 verabschiedete er sich vom klassischen Konzertpodium und der Opernbühne, um sich seiner großen Liebe – dem Jazzgesang – zu widmen. Mit langjährigen musikalischen Partnern präsentiert Thomas Quasthoff nun das Programm seines aktuellen bei Sony Music erschienenen Albums mit Jazz-Klassikern von „Body and Soul“ über „Cry Me a River“ bis hin zu „Stardust“ und „Imagine“. Ein Abend voller Leichtigkeit – Nice ’n’ Easy!

Thomas Quasthoff - Gesang
Wolfgang Haffner - Schlagzeug
Dieter Ilg - Bass
Simon Oslender - Piano

Location

Rudolf-Oetker-Halle
Lampingstraße 16
33615 Bielefeld
Germany
Plan route
Image of the venue

In Bielefeld erwarten die Gäste in der Rudolf-Oetker-Halle eine hervorragende Akustik und eine einzigartige Architektur. Seit ihrer Einweihung 1930 ist die Oetker-Halle der perfekte Veranstaltungsort für Konzerte, Tagungen, Ausstellungen, Kongresse oder Empfänge aller Art. Bis Anfang der 1950er-Jahre galt die Halle als eine der besten und schönsten Konzerthallen der Welt.

Der große Saal verfügt über 1.561 Sitzplätze und, in einer Orgelkammer hinter dem Orchesterpodium, die letzte große „unsichtbare“ Konzertsaalorgel in Nordrhein-Westfalen. Das großzügig angelegte Foyer und der kleine Saal stellen weitere Highlights dar. In unmittelbarer Nähe der Halle befinden sich Parkplätze in ausreichender Zahl, die von Gästen des Hauses genutzt werden können. Darüber hinaus verfügt die Rudolf-Oetker-Halle über einen Stadtbahnanschluss und eine Bushaltestelle vor dem Haus.

Noch heute ist die Rudolf-Oetker-Halle das was sie schon immer war: Ein großer Konzertbau für große Künstler. Erleben Sie in dieser außergewöhnlichen und wunderschönen Konzerthalle unvergessliche Stunden.