Thomas Franke Trio

Ein Rückblick auf 15 Jahre gemeinsames Jazzen  

Katharinenstr. 28
72072 Tübingen

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Tübinger Jazz und Klassik Tage e.V., Beim Kupferhammer 5/2, 72070 Tübingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 12,00 €

Kind unter 14 Jahren

je 0,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen sofern angeboten auf Vorlage eines gültigen Ausweises für Schüler, Studenten, Inhaber der KreisBonuscard, Schwerbehinderte (Regelungen für Begleitpersonen in Rücksprache mit dem Einzelveranstalter). Kinder unter 14 Jahre in Begleitung Erwachsener frei (mit Ausnahme von Kinderveranstaltungen und Veranstaltungen mit Platzreservierung).
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Auch das Herrenberger Thomas Franke Jazz Trio feiert dieses Jahr ein Jubiläum: Die Band kann auf 15 Jahre gemeinsames Musizieren zurückblicken. Grund genug, dies mit einem Rückblick auf die fruchtbare Zusammenarbeit zu begehen.

Standards aus dem Great American Songbook sowie Kompositionen von Jazz-Größen wie Miles Davis, Sonny Rollins, Duke Ellington oder Antonio Carlos Jobim werden ebenso zu hören sein wie Titel aus eigener Feder. Für das schlagzeuglose Trio bietet das Tübinger Vorstadttheater, in dem die Musiker schon öfters zu Gast waren, mit seiner intimen Atmosphäre die ideale Räumlichkeit. Und die Tübinger Jazz & Klassik Tage sind der würdige veranstalterische Rahmen. Feiern Sie mit uns!

Thomas Franke, Tenor-Saxofon
Ulrich Bauer, Piano
Dietrich Frauer, Kontrabass

Veranstalter:
Vorstadttheater Tübingen

Ort der Veranstaltung

Vorstadttheater
Katharinenstraße 28
72072 Tübingen
Deutschland
Route planen

Wer Theater und Puppenspiel in einer Wohnzimmeratmosphäre erleben möchte, hat im Vorstadttheater in Tübingen die perfekte Location gefunden. Mit seinen 65 Plätzen ist Intimität im kleinsten Theater der Stadt vorprogrammiert, die Nähe zum Publikum wird hier großgeschrieben. Etwa 120 Veranstaltungen jährlich zeugen von der Attraktivität bei den Besuchern und der Etablierung in die städtische Kulturszene.

Einst war das Vorstadttheater eine Remise des französischen Militärs. Aus der Hinterlassenschaft der Besatzungszeit entwickelte sich eine feste Spielstätte für den Verein „Tübinger Puppenbühne e.V.“. Somit wurde das Vorstadttheater im Jahr 1998 gegründet und ist ein selbstverwaltetes sowie unabhängiges Privattheater. Hier fand nicht nur die Tübinger Puppenbühne ein festes Zuhause, sondern auch alles, was mit Kleinkunst zu tun hat.

Das Theater zeichnet sich auch durch seine Offenheit aus, denn nicht nur Nachwuchstalente haben hier die Möglichkeit zu spielen: Jeder Interessierte ist eingeladen, mitzumachen. Erleben auch Sie das vielfältige Angebot des Tübinger Vorstadttheaters und lassen Sie sich von tollen Inszenierungen und vielem mehr verzaubern!