Theaterverein Wetter: Der Vorname

Rudolf-Bultmann-Straße 2a
35039 Marburg

Tickets from €13.60

Event organiser: Waggonhalle Kulturzentrum e.V., Rudolf Bultmann Straße 2a, 35039 Marburg, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €13.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Achtung! Ermäßigungen können nicht bei allen Veranstaltungen gewährt werden. Wenn Sie im Bestellprozess im Warenkorb keine Ermäßigung auswählen können, wird auch keine angeboten.
Ermäßigungsberechtigt sind: Studenten, Schüler, Zivildienstleistende, FSJ, Rentner, Rollstuhlfahrer, sowie Schwerbehinderte mit einem "B" im Behindertenausweis.
Freikarten: Begleitungspersonen für Schwerbehinderte mit einem "B" im Behindertenausweis. (Nur erhältlich über die Marburg Tourismus und Marketing GmbH und bei der Waggonhalle selbst)
print@home after payment
Mail

Event info

Was passiert wenn die Wahl eines Vornamens zu einem handfesten Streit unter Freunden wird, haben die Theatermacher Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière in ihrem Theaterstück „Der Vorname“ äußerst unterhaltsam und humorvoll aufgearbeitet. Die umwerfende Komödie macht nun auch auf deutschen Bühnen Halt. Achtung! Ihre Lachmuskeln werden bis aufs Äußerste beansprucht!

Die Geschichte beginnt mit einem gemütlichen Abend unter Freunden. Elisabeth, genannt Babou, und ihr Ehemann Pierre laden Elisabeths Bruder Vincent, dessen schwangere Ehefrau Anna sowie den gemeinsamen Jugendfreund Claude zum Abendessen ein. Soweit so gut. Der Abend droht zu eskalieren als Vincent den Freunden den Vornamen des zu erwartenden Babys verrät: Adolphe. Welch‘ Eklat in dieser scheinbar so bourgeoisen und friedlichen Familienidylle! Die Stimmung beginnt zu kippen, alte unausgesprochene Konflikte kommen auf den Tisch und ein Feuerwerk an handfesten Wortgefechten setzt ein! Die Pointen sind dabei absolut punktgenau gesetzt und sorgen beim Publikum für eine Lachsalve nach der nächsten. Die Schauspieler schaffen es mit ihrer einzigartigen Mimik und Gestik die Ideen vom Autoren-und Regie-Duo Alexandre de la Patellière und Matthieu Delaporte äußerst witzig und gekonnt umzusetzen und damit steht den Besuchern des Theaterstücks ein Abend voll feinsinniger Unterhaltung bevor!

„Der Vorname“ ist eine französische Gesellschaftskomödie par excellence. Lassen Sie sich dieses Wortgemetzel nicht entgehen! Zur Einstimmung lohnt sich ein Blick in die Verfilmung des Theaterstücks, die 2012 zwei Césars bei den Filmfestspielen in Cannes einheimste.

Location

Waggonhalle Kulturzentrum
Rudolf-Bultmann Straße 2a
35039 Marburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Waggonhalle in Marburg bietet kulturelle Vielfalt und ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm in den Räumlichkeiten eines historischen Gebäudes aus dem 19. Jahrhundert.

1996 eröffnete eine Theatergruppe in einer alten Waggonhalle eine neue Spielstätte, die zugleich soziokulturelles Zentrum sein sollte und so wurde das „Waggonhalle Kulturzentrum“ geboren. Neben einer Bühne für Eigenproduktionen und Gastspiele, ist hier ein Ort entstanden, an dem sich die Vielfalt der Menschen mit ihren unterschiedlichen Geschichten, Hintergründen und Lebensentwürfen einerseits in den Stücken wiederspiegelt und andererseits auch in der Zusammensetzung des Publikums wiederzufinden ist. Jeder ist hier willkommen und auch eingeladen, selbst produktiv zu werden. So haben Laiendarsteller die Möglichkeit, bei den hausinternen „GegenStand“-Produktionen mitzuwirken und Schauspielerfahrungen zu sammeln. Neben einem breit gefächerten Theaterprogramm finden hier zudem auch Kabarett- und Varieté- Shows, Tanzaufführungen sowie Musik- und Literatur- Events statt. In einem Saal, der Platz für 99 Personen bietet, werden so jährlich insgesamt bis zu 250 Veranstaltungen aufgeführt.

Das Waggonhalle Kulturzentrum hat sich über die Jahre als feste Größe im Kulturleben der Stadt etabliert. Genießen Sie das Programm oder machen Sie selbst mit – hier stehen Ihnen alle Türen offen!