Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.
Verschoben
Bisheriges Datum:

Theater: How to date a feminist - Landestheater Tübingen

Komödie  

Jahnstraße 21
88239 Wangen im Allgäu

Tickets from €15.00 *
Concessions available

Event organiser: Kultur- und Sportamt Stadt Wangen im Allgäu, Zunfthausgasse 4, 88239 Wangen im Allgäu, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €21.00

Schüler, Studenten, Schwerbehinderte

per €10.50

Mischabo Abschlag Ermäßigt

per €7.88

Schulklassen

per €4.00

2. Kategorie

Normalpreis

per €18.00

Schüler, Studenten, Schwerbehinderte

per €9.00

Mischabo Abschlag Ermäßigt

per €6.75

Schulklassen

per €4.00

3. Kategorie

Normalpreis

per €15.00

Schüler, Studenten, Schwerbehinderte

per €7.50

Mischabo Abschlag Ermäßigt

per €5.63

Schulklassen

per €4.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigung für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung (ab 50 %). Ermäßigungsstufen gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises nur im Gästeamt erhältlich.
print@home after payment
Mail

Event info

Steve bezeichnet sich als Feministen, Kate steht auf Lippenstift und Machos. Er ist in einem Anti-Atomkraft-Camp aufgewachsen, sie in einem Londoner Vorort. Auf einer Kostümparty lernen sie sich als Robin Hood und Wonder Woman kennen, verlieben sich und beschließen zu heiraten. Spätestens als ihre Eltern sich in die Hochzeitsvorbereitungen einschalten – Steves Mutter Morag (alleinerziehende Friedensaktivistin im löchrigen Wollpulli) und Kates Vater Joes (aufgewachsen im Flüchtlingscamp, Vertreter "alte Schule“) –, wird klar, wie unterschiedlich die Welten sind, aus denen sie kommen. Joe findet Steve schlicht zu „anderes“, Morag hält Kate für unemanzipiert und materialistisch. Als sich auf der Hochzeitsfeier ausgerechnet diese beiden näherkommen, ist das Chaos perfekt.
Die Londoner Autorin Samantha Ellis hat mit „How to date a fiminist“ (2016) eine schlagfertige Komödie geschrieben, in der sie aktuelle Debatten über Rollenklischees und Emanzipationsprozesse in den Blick nimmt. In rasanten Rollenwechseln verhandeln zwei Schauspieler*innen die Komplexität und Widersprüchlichkeit heutiger Paarbeziehungen: Wie gehen weibliche Selbstbestimmtheit und eine Schwäche für Machogehabe zusammen? Was sagt es über einen selbst, wenn man das Bestehen des Partners auf Rücksichtnahme und Respekt nicht gerade erotisch findet? Und vor allem: Können Männer überhaupt Feministen sein?
www.landestheater-tuebingen.de

Location

Stadthalle Wangen
Jahnstraße 21
88239 Wangen im Allgäu
Germany
Plan route

Wangen im Allgäu bietet über das ganze Jahr hinweg ein buntes Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt. Mittelpunkt des kulturellen Geschehens bildet die beliebte Stadthalle, die mit ihrem behaglichen Ambiente für Tagungen, Seminaren, Konzerten oder weiteren kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen den idealen Rahmen schafft.

Die Stadthalle Wangen verfügt über modernste Veranstaltungstechnik und eine Gesamtkapazität von 400 Personen. Ein großzügiges und einladendes Foyer empfängt die Besucher passend und die gemütliche Atmosphäre sorgt für Behaglichkeit. Zentral in der Innenstadt gelegen, ist die Stadthalle leicht zu erreichen und nur wenige Minuten vom Wangener Bahnhof entfernt.

Mit der Stadthalle steht der Stadt Wangen im Allgäu eine ganz besondere Veranstaltungsstätte zur Verfügung. Kommen Sie in die traditionsreiche, quicklebendige Stadt und erleben Sie Sternstunden der Unterhaltung.