Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.

Theater-Ensemble Alte Fabrik - "Kanalgasse 3 - Teil II: Das Trockenhaubentrauma"

Daisendorferstraße 4
88690 Uhldingen-Mühlhofen

Tickets from €11.00 *
Concessions available

Event organiser: mbm-management / Alte Fabrik Mühlhofen, Daisendorfer Str. 4, 88690 Uhldingen-Mühlhofen, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Sie sind wieder da! Nach fünf Jahren kehrt die skurile Hausgemeinschaft der Kanalgasse 3 - Witwer Eberhardt, die trinkfeste Frieda, die esoterisch verstrahlte Gesine und natürlich der notorisch faule Hausmeister Helmut - zurück!
Das Quartett steht vor einem Problem: „Hannelore´s & Elvira´s Frisierstüble“ im EG der Kanalgasse muss unverzüglich wieder in Betrieb genommen werden - andernfalls hat Hauserbe Igor Kaminsky einen trifftigen Grund, den Mietvertrag für das Haus zu kündigen. Problematisch nur, dass die Besitzerinnen nicht (mehr) aufzutreiben sind...
Zumindest neue Kundschaft lässt nicht lange auf sich warten: die etwas einfältige Peggy und die ruppige Rosie sind genauso wenig hilfreich bei der Problemlösung wie die boshafte Nachbarin Edeltraud und Harald Hämmerle vom Gewerbeaufsichtsamt.

Frieda: Kerstin Anske-Krenz | Peggy: Ulrike Baumann | Eberhardt: Matthias Becht | Edeltraud: Luzia Groß | Gesine: Sabine Haller | Rosie: Hannelore Kotthaus | Igor/Harald: Sören Krenz | Helmut: Martin Möcking

Location

Alte Fabrik Mühlhofen Kulturbühne
Daisendorfer Straße 4
88690 Uhldingen-Mühlhofen
Germany
Plan route

Die Alte Fabrik im baden-württembergischen Uhldingen- Mühlhofen präsentiert rund ums Jahr ein bunt gemischtes und abwechslungsreiches Programm an Musik, Kleinkunst, Literatur und Event-Dinner. Ob traditionsreiches Ensemble oder national bekannte Künstler, auf der Kulturbühne der Alten Fabrik wird jede Veranstaltung zum überregionalen Highlight.

Bereits seit dem 19. Jahrhundert prägt der Fabrikkomplex der einstigen Papiermühle, samt seines markanten Schornsteins, das Ortsbild von Mühlhofen. In dem heute ältesten erhaltenen Industriegebäude Badens wurden hochwertige Baumwollstoffe in einer Maschinenweberei produziert. 1963 wurde die Herstellung, nach fast einem Jahrhundert voller wirtschaftlicher und politischer Höhen und Tiefen, eingestellt. 2010 erfuhr das denkmalgeschützte Gebäude eine Renaissance und wurde unter dem neuen Namen „Alte Fabrik Mühlhofen“ als Veranstaltungssaal mit historischem Flair wieder eröffnet. Seitdem hat sich die Fabrik als Bürgertreffpunkt und Kulturbühne über die Grenzen der Stadt hervorragend etabliert.

Mit einzigartigem Charme begeistert die „Alte Fabrik Mühlhofen“ jährlich zahlreiche Besucher und überrascht immer wieder aufs Neue mit exklusiven Konzerte und kulturellen Höhepunkten.