The Who and the What - Drama von Ayad Akhtar

Landesbühne Niedersachsen Nord  

Theaterstraße 5
26721 Emden

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturevents Emden, Früchteburger Weg 17-19, 26721 Emden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Afzal, ein strenggläubiger Pakistani, begann sein Leben in Amerika einst als einfacher Taxifahrer. Heute gehört ihm ein Drittel aller Taxis von Atlanta. Als Witwer und liebevoller Vater widmet er sein ganzes Leben der Familie und wünscht sich nach alter Tradition vor allem eins: Beide Töchter sollen „den richtigen“ Mann heiraten.

Während sich bei der Jüngeren schon ein akzeptabler Verlobter abzeichnet, verbringt seine älteste Tochter Zarina die meiste Zeit in der Bibliothek, um an einem geheimnisvollen Buch zu schreiben. Da kommt ihm die Dating-Plattform Muslimlove.com wie gerufen. Schnell ist ein Profi l seiner Tochter erstellt und die ersten Treffen mit den potenziellen Heiratskandidaten werden vereinbart. Der Plan scheint hervorragend zu funktionieren, doch dann fällt Afzal zufällig Zarinas Manuskript in die Hände, in dem sie über den Propheten Mohammed und dessen Liebesleben schreibt.

Bildnachweis: Nathan der Weise für The Who and the What © Landesbühne Niedersachsen Nord

Ort der Veranstaltung

Neues Theater
Theaterstraße 5
26721 Emden
Deutschland
Route planen

In Emden, der Geburtsstadt von Otto Waalkes und Karl Dall, existiert seit nun mehr als 40 Jahren eine „Kulturstätte für alle“. Das „Neue Theater“ ist das größte in der ostfriesischen Mittelstadt und hat längst schon überregionalen Ruf.

Ursprünglich als Schulaula erbaut, bietet das Gebäude heute, nach grundlegender Modernisierung, Platz für bis zu 680 Personen und wird für die unterschiedlichsten kulturellen Anlässe und Veranstaltungen genutzt. Neben Schauspiel, Musiktheater und Filmvorführungen, finden auch Tagungen sowie Kongresse und Schulveranstaltungen statt. Da das Neue Theater kein eigenes Ensemble hat, kann sich jeder einbringen. Immer wieder werden hier Eigenproduktionen von Chören oder Kulturvereinen aus der Region aufgeführt. Weiterhin ist das Haus Spielstätte der „Landesbühne Niedersachsen Nord“ sowie Veranstaltungsort des „Internationalen Filmfests Emden-Norderney“.

Über eine Million Kulturinteressierte hat das Neue Theater bereits empfangen und die Besucherzahlen steigen weiter. Mittlerweile hat das Haus einen Abonnentenstamm von über 2500 Personen und zählt damit wohl zu den wichtigsten Kulturinstitutionen Ostfrieslands.