The Ukulele Orchestra of Great Britain

Full English Brexit  

Siemensstr. 11 70469 Stuttgart

Tickets ab 34,10 €

Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V., Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

The Ukulele Orchestra of Great Britain – das ist eine Truppe, die auf jeden Fall eine Menge Spaß mit ihrer Musik hat. Bewaffnet mit ihren „Bonsai-Gitarren“ vereinen die acht Musiker so ziemlich alles, was die Musikwelt hergibt in nur einem Konzert. Ganz gleich ob Country, Funk und Rock’n’Roll, Punk, Rock oder Klassik – mit seinem britischen Humor, der meist trocken und schwarz zugleich ist, verwandelt dieses Musikensemble so einiges in beste musikalische Unterhaltung.

Als 1985 die ersten Mitglieder des Orchesters mehr aus Spaß als Ernst eine Ukulele-Band gründeten, war das erste Konzert trotzdem sofort ausverkauft und legte die ersten Grundsteine für den darauffolgenden Boom. Das aktuelle Ensemble spielt nun schon seit über 20 Jahren zusammen und wurde fast zu so etwas wie einer nationalen Institution. Weltweit hat das Ukulele Orchestra of Great Britain schon tausende ausverkaufte Konzerte gegeben - Groß Britannien, Deutschland, Schweden, USA, Kanada, Neuseeland und Japan sind nur ein paar der besuchten Länder. Sie standen schon auf der Bühne vom Opera House in Sydney, von der Royal Albert Hall in London und von der Carnegie Hall in New York.

Auf einem Konzert des Ukulele Orchestra’s of Great Britain kann es durchaus auch mal vorkommen, dass nicht nur die Stars auf der Bühne ihr Saiteninstrument mit dabei haben, sondern auch die Zuschauer im Publikum, die dann gerne mal zu den Chords von bekannten Liedern einstimmen. Musikalisch ist hier alles möglich, überzeugen Sie sich selbst und sichern Sie sich noch heute Tickets!

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.