The Spirit of Freddie Mercury

Die Stimme – Das Gefühl – Die Leidenschaft  

Rennweg 3
6020 Innsbruck
AT

Tickets from €41.90

Event organiser: ASA Event GmbH, Pleidelsheimer Str. 47, 74321 Bietigheim-Bissingen, Österreich

Tickets


Event info

Weltweit füllte Freddie Mercury die größten Stadien der Welt und begeisterte mit seinen Kompositionen aus Rock und Theatralik. The Spirit of Freddie Mercury featuring Queenrealtribute kommt ab Januar 2020 auf große Tournee durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Mercury wurde in Sansibar geboren und verbrachte den Großteil seiner Kindheit auf einem britischen Internat in Indien, wo sein Talent schnell erkannt und gefördert wurde.
Im Alter von 17 Jahren zog er nach London wo er 1970 Gitarrist Brian May und Schlagzeuger Roger Taylor kennenlernte und mit ihnen die Band „Queen“ gründete. Vier Jahre später schafften sie mit dem Hit „Killer Queen“ den internationalen Durchbruch – es folgte ein Hit nach dem anderen.
Er war vor allem für seine unverwechselbare Stimme, seiner unglaublichen Bühnenpräsenz sowie seinem außergewöhnlichen Stil bekannt und ging so als der charismatische Songschreiber in die Pop Geschichte ein.
Nicht nur beruflich lebte er auf der Überholspur, trotz seiner zurückhaltenden Art, führte er ein sehr aufregendes und dekadentes Leben mit vielen Partys auf der ganzen Welt. Trotz seiner HIV-Erkrankung kostete er seine Leidenschaft für die Musik bis zu seinem Tod im Jahr 1991 voll und ganz aus und stand bis zuletzt mit all seiner Kraft im Studio.
Unter dem Motto „Die Stimme -Das Gefühl – Die Leidenschaft“ erleben die Zuschauer in der rund 90-minütigen Show die bekannten Hits von Mercury und Queen. Internationale Top-SängerInnen und ausgezeichnete Tänzer versetzen das Publikum in eine andere Zeit. Es entsteht der Eindruck Freddie Mercury nochmals leibhaftig im Wembley Stadion 1986 erleben zu können.

Location

Congress Saal
Rennweg 3
6020 Innsbruck
Austria
Plan route

Erstklassiger Service, modernste Technik und ein abwechslungsreiches Programm: All das hat Congress Innsbruck zu bieten. Mit ihrem vielseitigen Raumangebot lässt die Location Veranstalterherzen höherschlagen. Und auch das Publikum kommt hier voll auf seine Kosten.

Einst stand an der Stelle des Congress die Dogana. Das 1582 fertiggestellte Haus war über mehrere Jahrhunderte das Herzstück der österreichischen Metropole. Hier ging der Adel ein und aus, Kultur wurde gelebt und im 20. Jahrhundert tauschten sich Nobelpreisträger in den heiligen Hallen über den “Menschenflug zu den Planeten“ aus. Wie so vieles wurde auch die Dogana Opfer des Zweiten Weltkriegs. Bis auf die Umfassungsmauern zerstört, wurde die Geschichte des Baus erst 1966 wieder fortgesetzt. Zahlreiche Erweiterungen und Umbauten lassen das Haus heute in neuem Glanz erstrahlen. Die Säle bestechen durch ihr freundliches Ambiente und ihre erstklassige Ausstattung. In den Foyers können vor oder nach den Veranstaltungen kulinarische Köstlichkeiten verzehrt werden. Die wunderschöne und beeindruckende Orangerie rundet das Angebot ab. Keine Frage, hier sind unvergessliche Tagungen und Kulturhighlights garantiert.

Wie es sich für einen Veranstaltungsort dieser Größenordnung gehört, ist der Congress Innsbruck schnell und einfach zu erreichen. Die nächste Haltestelle des öffentlichen Nahverkehrs liegt direkt vor der Haustür. Ein Parkhaus in nächster Nähe zur Location bietet allen, die mit dem Auto anreisen, ausreichend Parkmöglichkeiten.