The Reversed Alchemist: Figure 1-3 - Performance • Deutschlandpremiere

Ixchel Mendoza Hernández  


Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Tanzfabrik Berlin e. V., Uferstr. 8/23, 13357 Berlin, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €15.00

Tanzcard

per €10.00

Ermäßigt

per €10.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen gelten für Tanzcard, ZTB Mitglieder, Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte, Rentner.
Rollstuhlfahrer zahlen den ermäßigten Preis der entsprechenden Kategorie.

Achtung! Ermäßigte Karten müssen bis 30´ vor Aufführungsbeginn an der Abendkasse validiert werden!
Attention! Reduced tickets must be validated at the ticket office 30´ before the beginning of the show!
print@home after payment
Mobile Ticket

Event info

Im Rahmen von Open Spaces/Sommer Tanz 2019

A condition of permanent change creates the presence of the invisible.

»The Reversed Alchemist: Figure 1-3« ist ein choreografisches Ritual in drei Teilen, eine Einladung zu einem alchemistischen Prozess, der nicht Materie, sondern Wahrnehmung transformieren will. Wurde das ursprüngliche Ziel der Alchemie – die Erfahrung einer tieferen Bedeutung – durch die Gier nach Gold verstellt? Lässt sich diese Gier mit dem Konsum von Informationen in unserer Zeit vergleichen? Auf der Suche nach einer emanzipatorischen Haltung gegenüber dem hyperbeschleunigten ‘Infor- mation Overload‘, eröffnet das Stück einen poetischen Reflexionsraum über das Verhältnis von Information und Wahrnehmung.

Choreografie, Performance, Konzept: Ixchel Mendoza Hernández | Dramaturgie: Matthias Mohr | Musik, Klang- installation: Martin Lutz, Kyan Bayani | Lichtdesign-Installation: Catalina Fernandez | Kostümdesign: Malena Modéer | PR: Johannes Fellmann | Produktion: M.i.C.A. - Movement in Contemporary Art/Raisa Kröger, Katharina Meyer | Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.

- - - - - - -

In the frame of Open Spaces/Sommer Tanz 2019

»The Reversed Alchemist: Figure 1-3« is a choreographic ritual in three parts, an invitation to an alchemical process that seeks to transform perception instead of matter. Was the original goal of alchemy, the experience of a deeper meaning, stopped by the greed for gold? Can this be compared with the greed for the consumption of information in our era? On the search for an emancipatory position against the hyper accelerated information overload the piece opens up a space for poetic reflection on the relationship between information and perception.

Choreography, performance, concept: Ixchel Mendoza Hernández | Dramaturgy: Matthias Mohr | Music, sound installation: Martin Lutz, Kyan Bayani | Light design-installation: Catalina Fernandez | Costume: Malena Modéer | PR: Johannes Fellmann | Produktion: M.i.C.A. - Movement in Contemporary Art/Raisa Kröger, Katharina Meyer | Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.

Directions

Tanzfabrik Berlin in den Uferstudios
Uferstr. 8/23
13357 Berlin
Germany
Plan route
Image of the venue