Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. Weitere Details

THE RETURN OF DANTON - عودة دانتون - Mülheimer Premiere

Collective Ma´louba  

Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr

Tickets from €23.50 *
Concessions available

Event organiser: Theater an der Ruhr gGmbH, Akazienallee 61, 45478 Mülheim/Ruhr, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

THE RETURN OF DANTON ist ein neues Stück des syrischen Dramatikers Mudar Alhaggi unter der Regie von Omar Elerian. Das Stück, das auf Arabisch geschrieben und aufgeführt wird, ist eine zeitgenössische Erkundung, wie die Dynamik politischer Revolutionen - von der Fanzösischen Revolution bis zum Arabischen Frühling - in der Politik des Proberaums reflektiert werden kann. Das Collective Ma´louba zeigt dieses online beim Shubbak Festival.

Zum Stück: Ein Kollektiv von in Deutschland lebenden syrischen Schauspieler*innen probt eine zeitgenössische Adaption von Georg Büchners "Dantons Tod". Ein erschütterndes, politisches Drama, in dessen Zentrum der Konflikt zwischen zwei großen Figuren der Französischen Revolution steht, Danton und Robespierre.
Es gilt als eines der größten revolutionären Werke des europäischen Theaters. Es ist auch furchtbar komplex und verworren, und die Übersetzung aus dem Deutschen ins Arabische ist nicht besonders gut. Der Regisseur glaubt, mit der Adaption eines deutschen Klassikers die Finanzierung zu sichern. Doch die Dramaturgin wollte lieber ein neues Stück über den Alltag von syrischen Flüchtlingen im Ausland schreiben. Während das Ensemble mit Büchners manisch intensivem Stück ringt, spiegelt das Leben die Kunst wider, denn die beiden Hauptdarsteller sind in die Auseinandersetzungen zwischen Autor und Regisseur verwickelt. Zwischen katastrophalen Zeilensprüngen und überlangen Zigarettenpausen streiten sich die vier über ihre widersprüchlichen Ansichten über die syrische Revolution und ihre Rolle als Künstler*innen im Exil.
Die Proben schreiten voran und die Spannungen und Meinungsverschiedenheiten wachsen, während sich das Ensemble - fast unbewusst - immer tiefer mit den Themen des Stücks auseinandersetzt: Was ist eine Revolution? Wann ist sie zu Ende? Verstehen sie zehn Jahre nach der syrischen Revolution wirklich, was passiert ist und wie sie ihre Geschichte erzählen können?

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und die Kulturstiftung des Bundes.

Location

Theater an der Ruhr
Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr
Germany
Plan route
Image of the venue

Seit 1981 bietet das Theater an der Ruhr jede Saison ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Das Theater versteht sich dabei als Ort der Begegnung und des Dialogs, der allen Kulturinteressierten offen zum Austausch steht.

Heim des Theaters an der Ruhr ist das Solbad in Mülheim, das in den Ländereien des historischen Hofguts Raffelberg liegt. Der ehemalige Kursaal des Hauses eignet sich hervorragend als Aufführungsstätte. Das historische Ambiente der unter Denkmalschutz stehenden Parklandschaft bildet einen einmaligen Rahmen für das Theater. Besucher sind jedoch nicht nur von der einzigartigen Kulisse des Gebäudes begeistert, sondern auch vom inhaltlichen Angebot des Theaters. Ausgewählte Stücke und ein hervorragendes Ensemble tragen dazu bei, dass jede Veranstaltung zum Erlebnis wird. Kooperationen mit internationalen Theatergruppen zeigen Einblicke in den Umgang mit Theater im Ausland und geben Anregungen für zukünftige Produktionen.

Das Theater an der Ruhr ist mehr als nur Theater: Es ist Plattform, Werkstatt und Inspirationsquelle in einem. Besucher schätzen das Theater an der Ruhr als wichtigen Kulturort im Ruhrgebiet und sind gespannt, was sich das Ensemble für die neue Spielsaison ausgedacht hat.

Hygienekonzept

Coronaschutzregeln
Es gilt die „2G-Regel“.(ausgenommen Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren). Der Veranstaltungsbesuch ist nur für Personen mit Nachweis der Immunisierung möglich .Bitte legen Sie Ihren Ihren Immunisierungsnachweis zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument beim Einlass vor.

Innerhalb unserer Gebäude besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser darf am Sitzplatz im Zuschauerraum sowie zwecks Konsumierung im Bereich der Gastronomie abgenommen werden.
Stand 24.11.2021

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag gültigen Coronaschutzregeln Weitere Infos