The Queen Kings - A kind of Queen

Obertorstr. 9
69469 Weinheim

Tickets ab 25,00 €

Veranstalter: VoiceArt Veranstaltungsagentur Kain, Friedrichstr. 24, 69469 Weinheim, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 25,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Unter Queen-Fans gelten „The Queen Kings“ als eine der besten Tribute-Bands überhaupt. Die sechsköpfige Profiband spielt zu 100% live und bietet mit den bekannten Welthits „Bohemian Rhapsody“, „A kind of magic“ oder „Radio Gaga“ ein Feuerwerk an musikalischem Entertainment. Zuschauer und Fans schwärmen: „Wenn man die Augen zumacht, hat man das Gefühl, ein Konzert mit Queen und Freddie Mercury zu besuchen.“

Aber „The Queen Kings“ sind nicht nur eine „Look-a-like“ Band, sondern verleihen ihren Konzerten eine persönliche Note. Einige der Musiker, wie Bassist Rolf Sander, standen bereits beim Musical „We will rock you“ mit Queen gemeinsam auf der Bühne. Neben den legendären Kostümen des Queen-Sängers Freddy Mercury, überzeugt vor allem aber Mirko Bäumer als Leadsänger mit seinem eigenen Charme. Zusammen mit Sängerin Susann de Boiler gelingt es den Queen Kings, selbst die komplexen vielstimmigen Chorsätze bravourös auf die Bühne zu bringen.

Kein Konzert gleicht dem anderen. Jedes Mal aufs Neue beeindrucken die Mitglieder europaweit mit einer authentischen, mitreißenden Show.

Ort der Veranstaltung

Weinheimer Schloss
Obertorstraße 9
69469 Weinheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Weinheimer Schloss blickt auf eine über 600jährige Baugeschichte zurück und hat auch heute als Sitz der Verwaltung von Weinheim noch große Bedeutung für die Stadt und ihre Bewohner. Natur pur genießt man außerdem im Schlosspark mit seinem exotischen Baumbestand.

Seit Beginn des 15. Jahrhunderts lässt sich die Geschichte des Anwesens verfolgen: 1403 erwarben Kurfürst Ruprecht III. und Ludwig III. aneinandergrenzende Gelände, auf denen 1537 der heutige Nordwestflügel errichtet wurde. Der Südflügel kam 1725 hinzu und wurde kurz darauf klassizistisch umgebaut. Das Berckheimsche Schloss mit seinem 39 Meter hohen neugotischen Schlossturm wurde 1868 als Stammgut der Familie Freundstein errichtet. Diese langjährige Baugeschichte sieht man dem Schlosskomplex, der so durch viele verschiedene Stilepochen gekennzeichnet ist, auch heute noch an.

Der Schlosspark schließt sich direkt an das Schloss an und lädt zum Genießen und Lustwandeln ein. Die wohl älteste Libanonzeder und der größte Zedernbestand Deutschlands locken zahlreiche Gäste in den malerischen Park. Gehalten im Stil englischer Landschaftsgärten erweckt der Schlosspark den Eindruck einer natürlich gewachsenen Landschaft, die man auf vielen Spazierwegen erkunden kann. Spielplätze, Heilkräutergarten, Teich und Schloss-Restaurant sorgen dafür, dass der Schlosspark eine beliebte Freizeitanlage ist, die immer wieder gerne für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird.