The PINK FLOYD Project - The Elevator Club Session

Oberkircher Straße 26
77767 Appenweier

Tickets from €28.70

Event organiser: Lights-On Concerts GbR: Karl-Heinz Luther, Uwe Sicks, Danny Jung, Dirk Langer, A, Auf Hendschhof 11, 66606 St. Wendel, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €28.70

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Schwerbehinderte mit B im Ausweis zahlen den Normalpreis, deren Begleitperson erhält freien Eintritt und benötigt kein eigenes Ticket.
print@home after payment
Mail

Event info

Nach mehreren ausverkauften Konzerten im Saarland kommt The PINK FLOYD Project aus dem Saarland im Herbst auch in die Westpfalz. Ein Hauch jener "guten alten Zeit", als die britische Kult-Band Pink Floyd die Rockmusik revolutionierte, liegt bei der am 26. Oktober 2019 in der Stadthalle Kirchheimbolanden stattfindenden Elevator-Session der Luft, denn wie kaum eine zweite Pink Floyd Tribute Band versteht es The PINK FLOYD Project aus dem saarländischen St. Wendel seit über 15 Jahre sein Publikum mit einer Authentizität und Kraft zu begeistern, die ihres Gleichen sucht. Vergleiche mit den Giganten der Tribute-Szene aus England oder Australien braucht das Ensemble aus der Saar-Lor-Lux-Region wahrlich nicht zu scheuen. Besonderes Augenmerk legt The PINK FLOYD Project auf den atemberaubenden Cinemascope-Sound der britischen Rockgiganten, wovon man sich bei der Elevator-Session an diesem Abend selbst ein Bild machen kann. Stimmen wie „…unglaublich, ich dachte Sie sind es…“ sind keine Seltenheit bei Konzerten von The PINK FLOYD Project. Mehr als 5 Millionen Klicks bei Youtube bestätigen dies auch im Social Media Bereich eindrucksvoll. The PINK FLOYD Project führt dank der musikalischen Klasse der Bandmitglieder und einem glasklaren, druckvollen Sound mit den sphärischen, atmosphärisch dichten Songs von "Shine on you crazy diamond" bis hin zu "Hey you" zu genau jenen starken emotionalen Effekten, für die das Original bis heute gefeiert wird. Seit 2003 fasziniert die saarländische Formation dabei sowohl mit ihrem dreistündigen Repertoire, das die Erfolgsgeschichte von David Gilmour, Richard Wright, Nick Mason und Roger Waters wieder aufleben lässt, als auch mit einer an den jeweiligen Rahmen angepassten, individuellen Light-Show. Im Repertoire des Projects befinden sich neben dem kompletten Album "Dark side of the moon" natürlich auch zahlreiche Highlights aus den übrigen Erfolgsalben von Pink Floyd. Auch die weniger meditativen, härteren Stücke aus "The Wall" wie der Schüler-Klassiker "Another brick in the wall - Part 1&2" gehören als Kontrapunkt zum Programm. Und nicht zu vergessen, „Echoes“, das epische Meisterwerkt von Pink Floyd. SHINE ON !

Videos

Location

Schwarzwaldhalle Appenweier
Oberkircher Straße 26
77767 Appenweier
Germany
Plan route
Image of the venue

Erst 2006 wurde die Schwarzwaldhalle in Appenweier nach einer umfassenden Renovierung neu eingeweiht. Seitdem erstrahlt sie in neuem Glanz, mit einem üppigen Eingangsbereich und einem lichtdurchfluteten Foyer. Letzteres besticht durch einen bestens ausgestatteten Catering-Bereich und eine große Video-Leinwand. Speisen und Getränke können im Bewirtungsbereich auf der einladenden Terrasse eingenommen werden.

Für die unterschiedlichen Events stehen in der Schwarzwaldhalle insgesamt 1200m² Fläche zur Verfügung, die auf mehrere Räume verteilt sind. Das Foyer bietet zwischen 200 und 600 Plätze, in der großen Halle finden zwischen 1100 und 2400 Besucher Platz - je nach Bestuhlungsvariante. Für Konzerte, Opern und Theater steht eine Bühne zur Verfügung, die eine nutzbare Fläche von 192m² bietet.

Zu Fuß ist die Schwarzwaldhalle innerhalb weniger Minuten vom Bahnhof Appenweier zu erreichen. Besucher mit PKW profitieren von der verkehrsgünstigen Lage direkt an der A5/ B3/ B28 und den erstklassigen Parkmöglichkeiten rund um die Schwarzwaldhalle.