The Pariah & Watch me Rise - Spring Tour 2019 | Special Guest: Devil May Care

The Pariah, Watch me Rise, Devil May Care  

Schustergasse 18
64283 Darmstadt

Tickets from €8.00

Event organiser: HOLM - Home of Live Music, Joshua Wannemacher, Goethestrasse 68, 63067 Offenbach am Main, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €8.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Besuch der Venue und Veranstaltung erst ab 18 Jahren.
Keine Ermäßigung, Rollstuhlfahrer wenden sich bitte an den Veranstalter.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

FUZE Magazine on arrangement with Redfield Records & Home of Live Music presents

The Pariah & Watch me Rise - Spring Tour 2019
Support by Devil May Care

Am 26.04.2019 startet in der Goldenen Krone in Darmstadt die Frühjahrs-Tour der Post-Hardcore Band Watch me Rise aus Frankfurt und Melodic-Hardcore-Gespann The Pariah aus Bottrop.

Neben Terminen in Prag oder Hamburg freuen wir uns die beiden vielversprechenden Newcomer Bands des eher emotional angehauchten Hardcore auch in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Tatkräftige Unterstützung gibt es von Uncle M Signing Devil May Care aus Würzburg, die im März 2019 ihr neues Album "Echoes" veröffentlichen werden.

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Vorverkauf € 8,00
Abendkasse: € 10,00 - € 12,00

Besuch der Venue und Veranstaltung erst ab 18 Jahren.

https://watchmerise.de/

Videos

Location

Goldene Krone Darmstadt
Schustergasse 18
64283 Darmstadt
Germany
Plan route

Kaum ein Darmstädter war hier noch nie: Die „Goldene Krone“ ist eine Instanz in der hessischen Großstadt. Klassischer, nostalgischer Charme trifft auch coole Discoabende, mitreißende Konzerte sowie nette Kickerturniere und ergibt eine außergewöhnliche Location.

Die „Goldene Krone“, als ältestes Gebäude der Darmstädter Altstadt und das einzige Haus dort, das die Brandnacht vom 11. auf den 12. September 1944 unbeschadet überstanden hat, wurde die „Goldene Krone“ bereits im Jahr 1656 erbaut. In den vergangenen Jahrhunderten diente sie überwiegend als Gaststätte und gleichzeitig Stammsitz der Familiendynastie Wiener, in deren Hand sich lange Zeit das Darmstädter Biermonopol befand. Seit ihrer Eröffnung 1975 ist die Lokalität eine feste Institution im städtischen Nachtleben. Im Erdgeschoss kombiniert die Krone gekonnt Kneipe, Talentbühne und Disco miteinander, ein Stockwerk höher Bühne, Fernsehraum, Kino und „Rocky Bar“ mit Billardtisch. Auf den umliegenden Straßen stehen zahlreiche Parkmöglichkeiten und Parkhäuser zur Verfügung. Eine Straßenbahnhaltestelle direkt vor der Tür garantiert eine optimale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

Im Darmstädter Ausgehmonopolisten „Krone“ brachten bereits nationale und internationale Künstler wie Nina Hagen, Trio, Nena, BAP, Eric Burdon, Spider Murphy Gang, The Wailers und Konstantin Wecker die Menge zum Beben.