The Only-One-King-Show & The Tonic Sisters - mit Pierre Lenhard & Band und den Tonic Sisters

Ludwigstrasse 21
61231 Bad Nauheim

Tickets ab 30,00 €

Veranstalter: Theater am Park, Ludwigstr. 21, 61231 Bad Nauheim, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 30,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Als eine der wenigen Nicht-Cover-Bands hat die Pierre Lenhard Band ein Faible für das, was den speziellen Elvis-Sound ausmacht: Von „Happiness", dem Song, mit dem wahrscheinlich alles begann, über die großen Songs der 50er, seine legendären Film-Melodien, den Titeln der großen Vegas-Shows bis zum letzten „Blue Eyes Crying in the Rain“. Pierre Lenhard zieht dafür alle Register seiner facettenreichen Stimme und bedient sich mit Leichtigkeit und Unbeschwertheit eben jener vielfältigen Genres, in denen auch Elvis zuhause war.

Die Tonic Sisters nehmen ihr Publikum mit auf eine Zeitreise der ganz besonderen Art und lassen den Geist und die Musik der 50er & 60er Jahre wieder aufleben. Mit wunderbar mehrstimmig gesungenen Songs und ansprechenden Choreografien sorgen die Damen stilecht für musikalische und optische Highlights und verzaubern so Zuhörer aller Generationen mit einer Hommage an die gute alte Zeit.

Ort der Veranstaltung

Theater am Park
Ludwigstr. 21
61231 Bad Nauheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Theater am Park präsentiert sich im Stil der 1920er-Jahre und lädt mit einem Programm, das von Musikkabarett bis Pantomime reicht, ein. Elegant und kunstvoll gibt der Theatersaal den Veranstaltungen den passenden Rahmen.

1888 – Die russische Zarenfamilie überlebt ein Zugunglück, in Deutschland beendet Kaiser Wilhelm II. mit seinem Amtsantritt das Dreikaiserjahr und in Bad Nauheim legt Carl Heinrich Hartmann unwissentlich den Grundstein des Theaters am Park. Nachdem sein als Wohngebäude geplantes Haus errichtet worden war, folgten viele verschiedene Nutzungen. Zuerst wurde es eine Pension mit Konditorei und Café, dann ein Restaurant, Hotel und Cabaret. Besonders in den letzten zwanzig Jahren erlebte das Gebäude die unterschiedlichsten Nutzungsmöglichkeiten. 2008 fand es dann endlich zu seiner wahren Bestimmung. Erstmals hob sich der Vorhang des Theaters. Seitdem bietet das Theater für neunzig Zuschauer pro Vorstellung Unterhaltung vom Feinsten. Das Programm deckt Amüsement, Kabarett, Comedy, Bauchredner, Artistik, Musik und Konzerte ab.

Das Theater am Park ist schon längst zu einem Garant bester Unterhaltung avanciert. Hier können Sie unvergessliche Abende in einer Atmosphäre der „goldenen Zwanziger Jahre“ erleben.