The Notwist

Am Karlstor 1
69117 Heidelberg

Tickets ab 29,60 €

Veranstalter: Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V., Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 29,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis (mit dem Zeichen B) ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher beim Veranstalter anmelden.
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

1989 als Schülerband „The Notwist“ in Weilheim in Oberbayern gegründet, waren die Jungs um Gründungsmitglied Markus Acher der Auslöser für viele Projekte lokaler Musiker. Waren sie früher noch sehr im Rock und Metal verhaftet, so hat sich der Stil der Band mittlerweile sehr gewandelt.

Der frühere Inbegriff einer deutschen Indie-Band ist mit Hinzukommen des neuen Bandmitglieds Martin Gretschmann den Weg weg von der Gitarrenband, hin zu Jazz, Elektronik und Minimalismus gegangen. Im Wandel haben sie dich ihren Wiedererkennungswert jedoch bewahrt und sind zwar anders, aber auch besser geworden. Neben dem Soundtrack für „Crazy“ kommt mit dem fünften Album „Neon Golden“ auch endlich der erhoffte große Durchbruch. Die Tour gleicht einem Triumphzug durch die Hallen Deutschlands. Dies sollte aber nicht der letzte Wandel der Notwists gewesen sein.

„The Notwist“ setzen stilistisch keine Grenzen: Düster, verspielt, hypnotisch, leise, laut – sie entwickeln sich ständig weiter. Auf dem dritten Album „The Devil, You + Me“ steht dementsprechend auch nicht mehr die Elektronik im Mittelpunkt, sondern vielmehr akustische Gitarren und Gesang. Die Jungs von „The Notwist“ stehen gemäß dem Motto „sie werden zwar anders, aber definitiv auch besser“ immer noch für ergreifende und berührende Musik.

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Karlstorbahnhof in Heidelberg gehört zu den wichtigsten Kulturangeboten der Region. Kino, Theater, Konzerte und Kleinkunst finden sich in den Räumlichkeiten des alten Bahnhofgebäudes ein. Und das Programm lockt jährlich 100.000 Besucher zum Kulturzentrum.

Erst 1995 gegründet, gehört das Kulturhaus Karlsbahnhof zu den jüngsten soziokulturellen Zentren Deutschlands. Und dennoch ist es national und international hoch angesehen. Grund hierfür ist das breitgefächerte Angebot. Verschiedene Vereine haben sich unter dem Dach des Bahnhofs zusammengefunden, um Kunst und Kultur aus aller Welt nach Heidelberg zu bringen. Und nun darf man sich seit geraumer Zeit auf Konzerte, DJ-Events und Kabarett-Kleinkunst-Comedy-Veranstaltungen freuen. Hinzu kommen Sprech- und Tanztheater, sowie ein Filmprogramm fernab des Hollywood-Mainstreams. Diese Mischung aller Kunstformen macht den Erfolg des Kulturzentrums aus.

Der Karlstorbahnhof Heidelberg besticht durch tolles Ambiente und auserlesenes Programm. Durch die vielen verschiedenen Veranstaltungen ist für jeden zu jederzeit etwas Passendes dabei. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!