The Leonard Cohen Project - Songs of Love and Hate - live

An der Stadthalle 4
97616 Bad Neustadt

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Bad Neustadt, An der Stadthalle 4, 97616 Bad Neustadt a. d. Saale, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,00 €

Schüler, Studenten, Behinderte

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten, Schwerbehinderte mit "B" "EB" "BI" "VB" im Ausweis.
Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen wenden sich bitte an den Veranstalter unter 09771 6310330.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Songs of Love and Hate ...
... ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard Cohen aus dem Jahr 1971. Da sich dieses Thema aber wie ein roter Faden durch beinahe alle seine Werke zieht, wurde es auch zum Titel der ersten gemeinsamen Produktion des Leonard-Cohen-Projects.

Die Musiker Thomas Schmolz (Gitarre), Jürgen Gutmann (Gitarre, Gesang) und Manuel Dempfle (Gitarre, Gesang) konzentrieren sich vor allem auf die frühen Lieder des Poeten Leonard Cohen, die noch maßgeblich von seiner markanten Stimme und Gitarrenbegleitung geprägt sind.

Das Trio spielt diese Songs in einer eigenen, ganz auf Gitarrenmusik und Gesang reduzierten und doch authentischen Version. Dennoch – oder gerade deshalb – klingen „Suzanne“, „Famous Blue Raincoat“, „Bird On The Wire“, „So Long, Marianne“ ... absolut glaubwürdig und überzeugend – echt und doch ganz anders.

Die schmerzlich-schöne Hommage wird um allerlei Anekdoten rund um Leonard Cohen ergänzt und mit einigen Liedern von Freunden und Zeitgenossen wie Simon and Garfunkel oder Bob Dylan abgerundet.

Freuen Sie sich auf zwei Stunden Musikgenuss, der die Seele berührt.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Bad Neustadt
An der Stadthalle 4
97616 Bad Neustadt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Wenn Sie die perfekte Symbiose aus ansprechender Architektur und hervorragendem Programm erleben wollen, dann sollten Sie der Stadthalle in Bad Neustadt an der Saale einen Besuch abstatten. In diesem formschönen Gebäude werden Konzerte, Tagungen und Großevents zu unvergesslichen Erlebnissen.

2017 wurde die neue Stadthalle feierlich eröffnet. Das Bauwerk wird mit seiner modernen und vielseitigen Bauweise den Ansprüchen der Veranstalter und des Publikums gerecht. Sein Herzstück ist der Große Saal, die topmoderne Ausstattung lässt Veranstalterherzen höher schlagen. Der Kleine Saal überzeugt vor allen Dingen mit seinem stilvollen Ambiente. Ebenfalls bestens ausgestattet, steht er seinem größeren Pendant in Nichts nach. Im Obergeschoss des Hauses befinden sich die Seminarräume, die durch bodentiefe Fenster eine angenehme Arbeitsatmosphäre garantieren und einen Blick auf die Altstadt ermöglichen. Abgerundet wird das Raumangebot mit dem Foyer. Dieser lichtdurchflutete Raum bietet den perfekten Rahmen für Empfänge, Ausstellungen und Präsentationen. Keine Frage, die Stadthalle in Bad Neustadt an der Saale setzt neue Maßstäbe und kann schon jetzt als echter Publikumsmagnet angesehen werden.

Lasse Sie sich die Veranstaltung in dieser erstklassigen Location auf keinen Fall entgehen. Hier wird Ihnen beste kulturelle Unterhaltung in wunderbarem Ambiente geboten.