The Leonard-Cohen-Project - Songs of Love and Hate

Schillerstraße 55
74613 Öhringen

Tickets ab 16,00 €

Veranstalter: Kleinkunst im Kino, Schillerstraße 55, 74621 Öhringen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 16,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

The Leonard-Cohen-Project - Songs Of Love And Hate

Songs of Love and Hate ...

Die Musiker Thomas Schmolz, Jürgen Gutmann und Manuel Dempfle konzentrieren sich vor allem auf die frühen Lieder des Poeten Leonard Cohen, die noch maßgeblich von seiner markanten Stimme und Gitarrenbegleitung geprägt sind.
Das Trio spielt diese Songs in einer eigenen, ganz auf Gitarrenmusik und Gesang reduzierten und doch authentischen Version. Dennoch – oder gerade deshalb – klingen „Suzanne“, „Famous Blue Raincoat“, „Bird On The Wire“, „So Long, Marianne“ ... absolut glaubwürdig und überzeugend – echt und doch ganz anders.
Die schmerzlich-schöne Hommage wird um allerlei Anekdoten rund um Leonard Cohen ergänzt und mit einigen Liedern von Freunden und Zeitgenossen wie Simon and Garfunkel oder Bob Dylan abgerundet.

Freuen Sie sich auf zwei Stunden Musikgenuss, der die Seele berührt.

Die Musiker Thomas Schmolz, Jürgen Gutmann und Manuel Dempfle spielen die frühen Lieder des im November 2016 verstorbenen Poeten Leonard Cohen in einer eigenen, auf Gitarrenmusik und Gesang reduzierten und doch authentischen Version. „Suzanne“, „Famous Blue Raincoat“, „Bird On The Wire“, „So Long, Marianne“ klingen glaubwürdig und überzeugend echt und doch ganz anders. Die schmerzlich-schöne Hommage wird um allerlei Geschichten rund um Leonard Cohen ergänzt und mit einigen Liedern von Freunden und Zeitgenossen wie Simon and Garfunkel oder Bob Dylan abgerundet.

Die Musiker Thomas Schmolz, Jürgen Gutmann und Manuel Dempfle konzentrieren sich auf die frühen Lieder des Poeten Leonard Cohen, die noch maßgeblich von seiner markanten Stimme und Gitarrenbegleitung geprägt sind. Das Trio spielt diese Songs in einer eigenen, auf Gitarrenmusik und Gesang reduzierten und doch authentischen Version. „Suzanne“, „Famous Blue Raincoat“, „Bird On The Wire“, „So Long, Marianne“ klingen glaubwürdig und überzeugend echt und doch ganz anders. Die schmerzlich-schöne Hommage wird um allerlei Anekdoten rund um Leonard Cohen ergänzt und abgerundet.

Ort der Veranstaltung

Scala Filmtheater
Schillerstraße 55
74613 Öhringen
Deutschland
Route planen

Im Scala Filmtheater in Öhringen laufen nicht nur erstklassige Blockbuster oder Arthouse-Filme über die Leinwand. In regelmäßigen Abständen verwandelt sich der Kinosaal in eine Kleinkunstbühne und bietet damit von Kabarettisten bis zu Zauberern den Raum und die Möglichkeit sich vor großem Publikum zu präsentieren.

Die Stimmung in den Sälen des Scala Filmtheaters in Öhringen ist immer spitze. Allein schon wegen des leckeren Popcorns und der bequemen, roten Klappsitze. Vor allem aber die ansprechenden Events abseits des Kino-Programms sorgen beim Publikum stets für Begeisterung. Mal bringen hier Kabarettisten circa 200 Gäste zum Lachen, mal lassen Musiker die Herzen schmelzen und mal sorgen Zauberer bei den Gästen für faszinierte und große Augen.

Kommen Sie in den fränkisch geprägten Ort Öhringen im Nordosten von Baden-Württemberg und genießen Sie einen ebenso ansprechenden wie einzigartigen Aufenthalt. Das Scala Filmtheater liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof von Öhringen und eignet sich somit auch für Besucher von weiter her. Vor einem Besuch im Scala Filmtheater lohnt sich ein kleiner Bummel durch die herrliche Altstadt oder auch ein entspannter Spaziergang durch den idyllischen Hofgarten.