The Legendary Count Basie Orchestra

31. Jazzfest Rottweil 2018  

Bruggerstr. 4
78628 Rottweil

Tickets ab 39,60 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Jazzfest Rottweil e. V., Hausener Str. 33, 78628 Rottweil, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 39,60 €

Mitglieder

je 35,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ausschank & Verpflegung
Im Festivalbereich gibt es ab Einlass Getränkeausschank sowie verschiedene kleine Speisen. Bei konzertanten Veranstaltungen wird der Ausschank während der Spielzeiten auf die Bar im Club / Foyer reduziert, so dass die Musikdarbietungen in der Alten Stallhalle ohne störende Nebengeräusche durchgeführt werden können.

Ausstattung
Sofern kein expliziter Hinweis aufgeführt ist, finden alle Veranstaltungen "teilbestuhlt" statt. Das heißt, dass die Alte Stallhalle zum teilweisebestuhlt ist, es aber auch Stehplätze gibt. Somit kann keine Garantie für einen Sitzplatz erteilt werden. Platzreservierungen können generell nicht angenommen werden. Es gibt keine nummerierten Sitzplätze.

Kartenerwerbsmöglichkeiten & Ermäßigungen
Der Jazzfest Rottweil e.V. behält sich vor, Veranstaltungen ohne Ermäßigungen durchzuführen. Behinderte mit dem Ausweis "B" erhalten in sofern eine Ermäßigung, dass die begleitende Person (nach Vorlage eines entsprechenden Ausweises an der Abendkasse) keinen Eintritt bezahlt. Ausweise für Ermäßigungen sind beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen. Ermäßigungen werden pro Karte nur einmal gewährt. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr erhalten in Begleitung eines Erwachsenen mit Eintrittskarte freien Eintritt und benötigen keine Eintrittskarte, auch bei Ausverkauf der Veranstaltung.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

The Legendary Count Basie Orchestra
directed by Scotty Barnhart - special guest: Carmen Bradford (voc)


Count Basie ist neben Duke Ellington wohl der berühmteste Bandleader der Jazzgeschichte. Auch nach seinem Tod existiert sein ´Orchestra´ weiter und hält den unnachahmlichen "Basie-Sound" lebendig. Schließlich haben die Musiker den Ruf zu verteidigen, die beste Big Band der Jazzgeschichte zu sein.

Das CBO, das heute von Scotty Barnhart geleitet wird, hat jeden angesehenen Jazz-Poll in der Welt mindestens einmal gewonnen. Dazu kommen 18 Grammy Awards, die Mitwirkung in großen Filmen und unzähligen TV-Shows sowie weltweite Tourneen und Konzertreisen, die das Starensemble in sämtliche bedeutende Konzertsäle und auf alle wichtigen Major Jazz Festivals gebracht haben. So war es auch mal höchste Zeit, dieses legendäre Ensemble zum Jazzfest nach Rottweil einzuladen.

Für Musikliebhaber wie auch eingeschworene Jazzfans verkörpert die im Jahr 1935 gegründete Big Band sämtliche wichtigen Merkmale des klassischen Swing-Orchesters. Dazu gehören insbesondere der schnörkellose aber zwingende Drive der Rhythmusgruppe, die unaufdringlichen Klangteppiche und rasend-lockeren Riffs der Bläsersektions sowie die faszinierenden, virtuosen Soli quer durch alle Register.

Darüber hinaus strotzt das CBO-Repertoire nur so von musikalischen Juwelen aus der Feder namhafter Arrangeure wie Sammy Nestico, Ernie Wilkins, Neal Hefti, Quincy Jones, Bill Holman, Thad Jones und Frank Foster. Auch die Besetzung des Ensembles setzt sich - nach wie vor - aus hochkarätigsten, erfahrenen Musikern zusammen. So ist tatsächlich Gewähr dafür geboten, dass dieses Count Basie Orchestra von heute eine durchaus zeitgenössische Großformation darstellt, welche die klassische Big Band Tradition an vorderster Front mit aufrecht erhält. Ihr letztes Album aus dem Jahr 2015, mit dem sie Platz 1 der US-Jazz-Charts erobern konnten, unterstreicht das eindrucksvoll.

Das CBO ist immer schon auch die erste Wahl für die Begleitung unzähliger Top-Jazz-Sänger gewesen. Darunter Größen wie Frank Sinatra, Ella Fitzgerald, Tony Bennett, Joe Williams, Stevie Wonder, Ray Charles, Sammy Davis jr., Diane Schuur, Kurt Elling u. a. m. In Rottweil wird das Orchestra als ´special guest´ die Sängerin Carmen Bradford präsentieren. Freuen sie sich auf ´Basie at it´s best!´

Line-up (t.b.c.):
Director Scotty Barnhart; special guest: Carmen Bradford (vocals);
Bobby Floyd (piano); Will Matthews (guitar); Trevor Ware (bass); Ray Nelson II (drums); Marshall McDonald (Lead Alto/Flute); Cleave Guyton (Alto/Flute/Piccolo); Doug Miller (tenor sax); Doug Lawrence (tenor sax); Jay Branford (Bari sax); Mike Williams (lead trumpet); Endre Rice (trumpet); Alphonso Horne (trumpet); Kris Johnson (trumpet); Dave Keim (lead trombone); Clarence Banks (trombone); Alvin Walker (trombone); Mark Williams (trombone)

Videos

Ort der Veranstaltung

Alte Stallhalle
Bruggerstraße 4
78628 Rottweil
Deutschland
Route planen

In der ältesten Stadt Baden-Württembergs ist die Alte Stallhalle Rottweil noch heute ein beliebter Ort für Veranstaltungen aller Art. Konzerte, Comedy-und Theateraufführungen, Ausstellungen oder private Feierlichkeiten, in Rottweil findet in der Alten Stallhalle jeder Anlass seinen perfekten Rahmen.

Alljährlich im April/Mai findet hier das weit über die Region bekannte „Jazzfest Rottweil“ statt, das in der stimmungsvollen Atmosphäre der Alten Stallhalle die verschiedensten Stilrichtungen des Jazz präsentiert und dabei die Grenzen zu Blues, Rock und Weltmusik auslotet. Aber auch unterschiedliche Messen, Konzerte oder Kleinkunstveranstaltungen lassen das Publikum in Scharen nach Rottweil in die Alte Stallhalle strömen. Direkt neben der Stadthalle gelegen, verfügt die Stallhalle über beste Verkehrsanbindungen und einer ausreichenden Anzahl an Pkw-Parkmöglichkeiten.

Erleben Sie in der Alten Stallhalle einmalige Veranstaltungen und beste Unterhaltung mit nationalen sowie internationalen Topstars. Die Stadt Rottweil Sie heißt schon jetzt auf das Herzlichste Willkommen.