The Gospel Passengers - Gospelmusik aus Dresden

Hauptstraße 29
01640 Coswig

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturbetriebsgesellschaft Meißner Land mbH, Hauptstraße 29, 01640 Coswig, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 10,00 €

ermäßigt

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen für Schwerbeschädigte, Kinder bis 14 Jahren, Schüler und Studenten werden nur im Vorverkauf gewährt.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Gospel kommt mitten aus der Seele. In der neuen Interpretation der Gospel Passengers klingen auch alte Traditionals ganz neu und manchmal erfrischend anders.

Seit 1999 widmen sich die Gospel Passengers dem Gospel und Spiritual aber auch Liedern aus Musicals und Charts. Weit über 400 Konzerten hat der Chor bestritten und sieben CDs aufgenommen. Immer wieder entstehen besondere Momente, wenn die Begeisterung des Chores auf das Publikum überspringt und das Konzert zu einem gemeinsamen Erlebnis wird.

Die eigens für den Chor fünfstimmig arrangierten Stücke werden von den etwa 20 ambitionierten Amateursängern und -sängerinnen auf der Bühne mal leise und gefühlvoll, mal rhythmisch, ansteckend und mitreißend, aber immer mit viel Liebe und Freude an der Sache interpretiert.

Künstlerischer Leiter des Chores ist seit 2013 Markus Schurz, der seine musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden erhielt. Man merkt ihm an, dass ihm die Arbeit mit dem Chor Spaß macht. Diese gemeinsame Begeisterung für die Musik ist ansteckend.

Ort der Veranstaltung

Börse Coswig
Hauptstraße 29
01640 Coswig
Deutschland
Route planen

Die Börse Coswig ist wohl der stilvollste und so auch einer der beliebtesten Veranstaltungsräume rund um Meißen. Nach umfangreicher Sanierung lockt das moderne Veranstaltungshaus mit einem vielfältigen Programm Gäste aus der ganzen Region in seine Räumlichkeiten.

Der historische Ballsaal beeindruckt mit Stuckverzierungen und einem unvergleichlich festlichen Ambiente. Er wurde 1900 an das bereits vorhandene Gasthaus angebaut und eignet sich mit seiner perfekten Akustik ideal für allerlei Konzerte. Die umlaufende Galerie kreiert gemeinsam mit den historischen Schankanlagen klassisches und festliches Flair. Der Gesellschaftssaal im Neubau glänzt mit stilvoller Atmosphäre und ist durch die moderne technische Ausstattung multifunktionell nutzbar. Besonders Exponate verschiedener Ausstellungen entfalten hier durch die spezielle Beleuchtung ungeahnte Wirkung.

Besonderes Schmuckstück der Börse Coswig ist die Villa Teresa. In den repräsentativen Räumlichkeiten der 1860 auf einer Anhöhe erbauten Villa finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Der Kammermusiksaal, ebenso wie Damensalon und Herrenzimmer sowie die Bibliothek verfügen über besonders wertvolles Interieur: Historische Vertäfelungen, antikes Mobiliar und Fensterdraperien machen die Villa Teresa auch kunsthistorisch interessant.