The Golden Age of Extremes. Ein performatives Camp über die Vergangenheit // der Zukunft // der Vergangenheit - Deutschland Premiere

kainkollektiv und Teatr Nowy Proxima  

Prinzenstraße 85 F
10969 Berlin

Tickets from €17.50
Concessions available

Event organiser: tak Theater Aufbau Kreuzberg GmbH, Prinzenstraße 85F, 10969 Berlin, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €17.50

Ermäßigt

per €12.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen gelten für Schüler und Studenten. Menschen mit Berlin Pass erhalten an der Abendkasse Ermäßigungen.

inkl. 10% VVK-Gebühr und Systemgebühr
print@home after payment
Mobile Ticket

Event info

Wie ist unsere von nationalen Grenzen/Mauern durchzogene Gegenwart geworden, was sie ist? Auf der Suche nach der Zukunft unserer Vergangenheit beschwören wir die Landschaften
SARMATIENS herauf, die einst von Deutschland über Polen bis Iran reichten & entwerfen damit transnationale Karten eines Gegen-Europas. Über die alten deutsch-polnischen Gräben
hinweg schlagen wir ein theatrales Camp unter dem bestirnten Nachthimmel auf, versuchen unsere gemeinsame Lage, die jetzt eine globale ist, vom All aus zu bestimmen.

Eine Produktion von kainkollektiv und dem Teatr Nowy Proxima Krakau, in Koproduktion mit dem Ringlokschuppen Ruhr Mülheim, tak Theater Aufbau Kreuzberg Berlin und der Komuna Warszawa Warschau. Gefördert durch das Ministerium für Kunst und Wissenschaft des Landes NRW, die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, den Internationalen Koproduktionsfonds des Goethe Instituts, das Goethe Institut Krakau, die Robert Bosch Stiftung und das Internationale Theaterinstitut im Programm ´Szenenwechsel´ und die Kunststiftung NRW.

Von und mit: Patrycja Kowanska, Tomasz Kirenczuk, Florian Lauss, Fabian Lettow, Lili Mihajlovic, Bartosz Ostrowski, Kristina Peters, Lukasz Stawarczyk, Sara Bigdeli Shamloo, Mirjam Schmuck, Michael Wolke, Alexandra Tivig, Weronika Wronka, Jonas Wiese

Location

tak Theater Aufbau Kreuzberg
Prinzenstraße 85 f
10969 Berlin
Germany
Plan route

Das Theater Aufbau Kreuzberg ist ein multifunktionales Veranstaltungszentrum im Herzen Berlins. Als Ort der Begegnung bietet das Theater seinen Besuchern ein facettenreiches Angebot, das keine Wünsche offen lässt. Lesungen, Theaterdarbietungen oder Filmaufführungen gehören hier ebenso zum Programm wie Vorträge, Kabarettabende oder Tanzprojekte.

2001 öffnete das Theater Aufbau Kreuzberg seine Türe im Untergeschoss des Aufbau Hauses, dem bekannten Kreativzentrum am Moritzplatz. Die Besonderheit des Theaters liegt in seiner durchdachten räumlichen Gestaltung, die allen Veranstaltern den perfekten Rahmen für ihre Events gewährleistet. Der 280 Quadratmeter große Saal lässt sich individuell anpassen und bietet durch eine große Fensterfront den Blick auf den Prinzenhof, der, falls gewünscht, ebenfalls für Veranstaltungen genutzt werden kann. Laiengruppen sind in den Räumlichkeiten ebenso willkommen wie namenhafte Künstler. Eigene Theaterproduktionen und Kooperationen mit Kulturinstitutionen aus dem Raum Berlin ergänzen das Programm und machen jeden Besuch zum Kulturereignis. Als Teil des Kreativzentrums Aufbau Haus gestaltet das Theater Aufbau Kreuzberg zusammen mit dem Prince Charles Club und der M1 Café Bar das Nachtleben am Moritzplatz und ist längst nicht mehr aus der Kulturszene Berlins wegzudenken.

Das Aufbau Theater Kreuzberg begeistert mit einem spannenden Programm aus unterschiedlichen Sparten und ist durch seine zentrale Lage bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen.