The Erlkings

Quellenstraße 7
70376 Stuttgart

Tickets ab 18,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Internationale Hugo-Wolf-Akademie, Jägerstr. 40, 70174 Stuttgart, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 18,00 €

schwerbehindert

je 9,00 €

SWR2 Kulturpartner

je 15,00 €

Gesellschaft d. Freunde MHS

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte erhalten gegen Vorlage ihres Ausweises 50 % Ermäßigung. Rollstuhlfahrer melden sich telefonisch beim Veranstalter unter 0711.72 23 36 99. Ermäßigungsberechtigt sind ebenfalls Mitglieder der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie, Schüler und Studenten sowie Inhaber der SWR2 Kulturkarte. Der Ausweis ist jeweils beim Einlass vorzulegen.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Schuberts Lieder ins Englische übersetzen und sie in bester Singer-Songwriter-Manier präsentieren als wären es Country- oder Popsongs – darf man das? Ja man darf, solange dies mit so viel Liebe und Ehrfurcht vor dem Original geschieht wie bei Bryan Benner und den »Erlkings«. Der Sänger, Gitarrist und Wahl-Wiener Bryan Benner stammt aus Orlando/Florida. Englisch ist also seine Muttersprache, und da er – obwohl er hervorragend Deutsch spricht – eine ganz unmittelbare Beziehung zu Schuberts Liedern haben wollte ohne die trennende Wand einer anderen Sprache, war die logische Konsequenz für ihn, die deutschen Texte in seine Sprache zu übersetzen. Die Liebe zu Schubert und dessen großartiger Musik ist hierbei stets Motivation und Triebfeder – und das ist bei jedem einzelnen »Song«, den die »Erlkings« präsentieren, deutlich zu spüren. Für ihren ersten Stuttgarter Auftritt wagen sie sich nun auch erstmals an die Lieder von Hugo Wolf. Wir freuen uns auf einen etwas anderen Liederabend, der die Ohren für neue Sicht- und Hörweisen öffnet!

Ort der Veranstaltung

Im Wizemann
Quellenstraße 7
70376 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Wizemann Areal an der Stuttgarter Wilhelma atmet den Geist der Vergangenheit: Früher war es Heimat einer Firma für Automobil-Bauteile, heute finden sich hier verschiedene kreative, beratende und handelnde Unternehmen. Eines davon ist die Eventlocation „Im Wizemann“, die mit einer Halle, einem Club und einem Restaurant aufwartet. Hier finden verschiedenste kulturelle Veranstaltungen statt.

Ende der 1990er Jahre wurde erstmals ein Veranstaltungsort an dieser Adresse eröffnet – das legendäre Zapata. Als dieses 2013 das Areal verließ, rückte das „Im Wizemann“ nach. In atemberaubendem Tempo wurde die Location umgebaut und an die Zeit angepasst. Die Halle ist das Herzstück der Anlage und bietet bis zu 1300 Gästen Platz, inklusive aktuellster Tontechnik und allen modernen Annehmlichkeiten. Einen schönen Kontrast dazu bietet das raue Ambiente, welches den Charme des industriellen Zeitalters versprüht. Im Club kann nach der Veranstaltung gefeiert, im Restaurant „Happen“ gegessen werden.

Das „Im Wizemann“ ist am besten mit der U13 über die Haltestelle Glockenstraße (Mahle) zu erreichen. Mit dem Auto kommt man über die Pragstraße (B10) zum Veranstaltungsort, ab der Quellenstraße ist die Location ausgeschildert. Kostenpflichtige Parkplätze (Veranstaltungstarif) stehen vor Ort zur Verfügung.