The Crazy World of Arthur Brown - 50 Years The God Of Hellfire!

Sandgasse 26
63065 Offenbach

Tickets ab 18,60 €

Veranstalter: KJK Sandgasse (Jugendkulturbüro Offenbach), Sandgasse 36, 63065 Offenbach, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home

Veranstaltungsinfos

Exzentrische Vorführungen mit brennenden Helmen und nackter Haut: Seine mehrere Oktaven umfassende Stimme und das vielleicht erste Corpsepaint machten Arthur Brown berühmt. So diente der Musiker, der mit „Fire“ Ende der 60er den Globus begeisterte, als Vorbild für viele weitere Künstler wie Rockmusiker Alice Cooper.

Arthur Brown wurde 1942 im englischen Whitby geboren und zog in den 60er-Jahren internationale Aufmerksamkeit auf sich. Mit seiner Band und dem gleichnamigen Album „The Crazy World of Arthur Brown“ feierte er 1968 Erfolge auf beiden Seiten des Atlantiks. Weitere Platten wie „Strangelands“, „Order from Chaos“ oder „Vampire Suite“ folgten ab 1989, dazwischen arbeitete er als Arthur Brown’s Kingdom Come und bis heute als Solokünstler und mit anderen Musikern und Bands zusammen.

Auch nach mehr als einem halben Jahrhundert zählt Arthur Brown zu den außergewöhnlichsten und verrücktesten Figuren der Musikszene. Lassen Sie sich den God of Hellfire nicht entgehen und erleben Sie ein grandioses Livekonzert!

Ort der Veranstaltung

Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum (KJK) Sandgasse
Sandgasse 26
63065 Offenbach
Deutschland
Route planen

Im Herzen von Offenbach, unweit des Mains, steht eines der beliebtesten Veranstaltungszentren der Stadt: das Kinder-Jugend-und Kulturzentrum, kurz KJK. Seit 2006 beherbergt das Gebäude an der Sandgasse ein Kindercafé, eine multifunktionale Konzert- und Veranstaltungshalle, Werkstätten, Labors sowie ein Jugendkulturbüro.

Im Kinder-Jugend-und Kulturzentrum Offenbach ist immer viel los, schließlich kommen hier sowohl junge als auch ältere Besucher äußerst gerne her. Rund 2,5 Millionen Mark kosteten die intensiven Umbauarbeiten um aus dem ehemaligen Leihhaus ein internationales und offenes Veranstaltungszentrum zu machen. 1903 wurde das mittlerweile unter Denkmalschutz stehende Gebäude als Leihhaus errichtet. Heute werden hier keine Pfand-und Leihgeschäfte mehr getätigt, sondern mal zu Konzerten gerockt, mal in den Werkstätten gehämmert oder in Laboren Neues kreiert- oder eben alles zusammen und gleichzeitig! Das KJK hat in jedem Fall für Jung und Alt einiges zu bieten und ist damit aus der östlichen Innenstadt Offenbachs nicht mehr wegzudenken!

Auf den rund 2000 Quadratmetern finden an 7 Tagen in der Woche unterschiedlichste Events statt. Kommen auch Sie in’s KJK und überzeugen Sie sich selbst von den vielfältigen Möglichkeiten und dem bunten Programm. Von der S-Bahn-Station „Offenbach Marktplatz“ sind es gerade einmal 300 Meter bis zum Veranstaltungszentrum, weshalb auch Besucher von weiter her bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen können.