The Cold Trip - Aleph Gitarrenquartett & Sarah Maria Sun

Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe

Tickets ab 11,50 €

Veranstalter: ZKM Karlsruhe, Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

je 11,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Zum Jahresabschluss präsentiert das ZKM | Institut für Musik und Akustik ein Konzert des renommierten Aleph Gitarrenquartetts und der Sopranistin Sarah Maria Sun, die u. a. Werke von Bernhard Lang interpretieren werden.

Seit August 2017 ist eine neue CD-Veröffentlichung von Bernhard Lang auf dem Wiener Label Kairos erhältlich, die auch das vom ZKM | Karlsruhe ko-produzierte Werk »The Cold Trip´ pt. I« enthält. Die 32. Komposition aus Bernhard Langs Werkzyklus »Monadologie« stellt eine meta-kompositorische Auseinandersetzung Langs mit Franz Schuberts Winterreise dar. Komponiert für vier Gitarren und Stimme, wurde das Werk Anfang des Jahres mit dem Aleph Gitarrenquartett und der Sopranistin Sarah Maria Sun im ZKM_Kubus aufgenommen. »The Cold Trip´ pt. I« wurde vom Aleph Gitarrenquartett, dem Österreichischen Kulturforum New York und den Berliner Festspielen in Auftrag gegeben und wurde im März vergangenen Jahres im Rahmen des Berliner MaerzMusik Festivals uraufgeführt.

Das ALEPH Gitarrenquartett gilt als das renommierteste Gitarrenensemble in der zeitgenössischen Musik. Das Quartett präsentiert Werke, die eigens für sie geschrieben wurden und einen Eindruck davon geben, wie mit vier Gitarren dem unkonventionellen Neuen auf virtuose Weise Raum gegeben wird. 1993 gegründet, hat es sich als ein Ensemble profiliert, das maßgeblich zur Schaffung eines zeitgenössischen Repertoires für vier Gitarren beiträgt. In enger Zusammenarbeit mit den vier Gitarristen Andrés Hernández Alba, Tillmann Reinbeck, Wolfgang Sehringer und Christian Wernicke erschließen zahlreiche KomponistInnen immer wieder die klanglichen Möglichkeiten dieser Besetzung. Das ALEPH Gitarrenquartett führt eine enge Zusammenarbeit mit dem ZKM | Institut für Musik und Akustik und wird gefördert vom Kulturbüro der Stadt Karlsruhe, dem Land Baden-Württemberg und dem spanischen Ministerium für Kultur.

Die Sopranistin Sarah Maria Sun gilt als eine der führenden Interpretinnen Zeitgenössischer Musik und konzertierte mit DirigentInnen wie Sir Simon Rattle, Kent Nagano, Thomas Hengelbrock, Susanna Mälkki und vielen Weiteren.

Ort der Veranstaltung

Zentrum für Kunst und Medien (ZKM)
Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Zentrum für Kunst- und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe ist eine weltweit einmalige Kulturinstitution. Unter seinem Dach vereinen sich zwei Museen, drei Forschungsinstitute und eine Mediathek, wodurch das ZKM zu einer einzigartigen Plattform wird, wo Produktion, Forschung, Ausstellungen, Veranstaltungen und Dokumentation aufeinander treffen.

Vor dem Hintergrund einer wachsenden Medienlandschaft und einer sich verändernden Kunstwelt, kamen 1986 Vertreter der Kommunalpolitik, der Universität Karlsruhe, der Hochschule für Musik, des Kernforschungszentrums Karlsruhe sowie Vertreter der regionalen Kunstszene zu einer Projektgruppe ZKM zusammen, die die Gründung eines Zentrums für Kunst- und Medientechnologie beschlossen. In einem Konzept legte die Gruppe ihre Ideen zur inhaltlichen Arbeit des ZKM vor, welche im Wesentlichen die Zusammenführung der Künste und der Neuen Medien in Theorie und Praxis beinhaltete. Die Gründung des Zentrums folgte 1989, wobei das ZMK zunächst in verschiedenen Gebäuden der Stadt eine Unterkunft hatte, bevor es 1997 in der ehemaligen Munitionsfabrik in Karlsruhe seinen endgültigen Standort fand. In dem Gebäude befinden sich seitdem das Museum für Neue Kunst und das Medienmuseum, sowie das Institut für Musik und Akustik, das Institut für Bildmedien und das Institut für Medien, Bildung und Wirtschaft. Wechselnde Ausstellungen, regelmäßige Veranstaltungen und ein großes museumspädagogisches Angebot machen das ZMK zu einem attraktiven Besuchshighlight für die ganze Familie!

Das Zentrum für Kunst- und Medientechnologie in Karlsruhe ist die innovative Zusammenführung von Kunst und Neuen Medien und liefert als besuchernahe Kulturinstitutionen mit Forschungsauftrag wertvolle Einsichten aus aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen.



Der ZKM Kubus bei Nacht
© ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Foto: Uli Deck