The Bluesnotes - Blues und Boogie der ins Blut geht!

The Bluesnotes  

Lange Str. 81 Deutschland-90762 Fürth

Tickets ab 11,00 €

Veranstalter: Kulturverein Kofferfabrik e.V., Lange Str. 81, 90762 Fürth, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 11,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Erfolgsgeschichte der Bluesformation ´The Bluenotes´ begann im Jahr 2002. Seitdem begeistern sie das Publikum in Clubs, Kneipen und auf namhaften Festivals wie dem Bamberger Blues- und Jazzfestival 2010 oder bei Blues-will-eat 2012 und 2016 in Nürnberg. Weitere Highlights der letzten Zeit waren Auftritte bei den Rother Bluestagen 2013, im Vorprogramm des britischen Ausnahmegitarristen Paul Rose 2014, beim legendären Tiefgaragen-Bluesfasching Apolda und auf der 24. Annaberger Bluesnacht 2014.

Die Bluenotes spielen selbstgeschriebenen Blues und Boogie mit durchaus mal härterem Einschlag - eine Mischung, die richtig ins Blut geht. Einige impulsive Interpretationen bekannter Blues-Standards ergänzen das Repertoire. Nach der Studio-CD ´My Blues´, die 2011 veröffentlicht wurde, knüpfte die Band 2014 mit der Live-CD ´Live In The Heat´ an den Erfolg des ersten Albums an.

Grundlage des Bluenotes-Sounds sind die kräftigen Beats von Lars Worch und die erdigen Basslines von Andreas Rösel: satt, prägnant und direkt. Die rauchige und dunkle Stimme von Helmut Maluche spiegelt wider, dass Blues mehr als nur Musik ist. So wie das leidenschaftliche Solospiel von Fabian Sattler - rockig mit der Gitarre oder auch mal jazzig mit dem Saxophon.

Auf der Bühne stehen Musiker aus drei Generationen, die eines verbindet: Die Liebe zum Blues. Und diese Leidenschaft ist ansteckend...

Ort der Veranstaltung

Kofferfabrik
Lange Straße 81
90762 Fürth
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Früher produzierte man hier Koffer aller Art, heute sind ambitionierte Kulturschaffende am Werk. In dem alten Industriegebäude an der Langen Straße in Fürth ist ein Zentrum für Veranstaltungen, Freizeit und Subkultur entstanden, das sich längst schon als wahrer Besuchermagnet entpuppt hat.

Die Kofferfabrik bietet eine Veranstaltungsvielfalt, die ihresgleichen sucht: Neben Theatervorführungen, Kleinkunst- und Kabarett-Abenden, Kunst-Ausstellungen und Lesungen ist die Location vor allem als Konzertbühne für die unterschiedlichsten Bands und Künstler bekannt. Nicht nur Projekte und Musiker aus der regionalen Szene haben hier einen Freiraum, in dem sie ihre Kreativität ausleben können, sondern auch internationale Größen treten in der Kofferfabrik regelmäßig auf. Auf den insgesamt vier Bühnen konnte man bereits Live-Acts von The Shanes, Ray Wilson oder Al Di Meola erleben. Nicht selten kommt es vor, dass man die Künstler dann noch in der hauseigenen Kneipe oder im Biergarten trifft und mit ihnen ins Gespräch kommen kann.

In der Kofferfabrik gibt´s alles was das Herz begehrt. Wer gute Musik, Unterhaltung, Kunst oder einfach nur ein kühles Bier mit seinen Freunden genießen will, ist hier genau an der richtigen Adresse!