Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

The Black Crowes - Shake Your Money Maker

Sylvesterallee 10
22525 Hamburg

Tickets from €57.50 *

Event organiser: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH, Budapester Straße 45, 20359 Hamburg, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

The Black Crowes kommen mit DeWolff zu vier Konzerten nach Deutschland!
(thk)Ein starkes Band-Paket macht Anfang Oktober Tour-Stationin Deutschland: The Black Crowes haben für ihre vier Gastspiele DeWolff als Special Guest eingeladen. Das niederländische Trio heizt mit psychedelischem Southern Rock ein, bevor die Schwarzen Krähen erstmals seit elf Jahren (!) wieder hierauftreten. Sie werden ihr legendäres Album „$hake Your Money Maker“ komplett aufführen. Es sind zwei hervorragende Live-Acts, die exquisite Konzertabende garantieren! Tickets dafür sind sehr gefragt, denn diese einmalige Kombination will niemand verpassen! DeWolff treten in der ungewöhnlichen Besetzung Keyboarder, Schlagzeuger und Gitarrist/Sänger an. Mittlerweile haben sie neun Studio-Alben aufgenommen und sich mitzahllosen Konzerten einen exzellenten Ruf erspielt. Letzteres gilt natürlich auch für The Black Crowes, welche die zwei stilprägenden Kreativ-Köpfe nach jahrelanger Pause reformiert haben. Neben ihrem Debüt wird die Gruppe aus Atlanta noch ein Karriere-Best of aus kraftvollem, differenziertem Southern-Rock mit Rhythm’n‘Blues- und Soul-Anklängen servieren. Die Robinson-Brüder Chris(Leadgesang, Gitarre) und Rich (Gitarre)haben ihre Streitigkeiten endlich beigelegt und neue Begleitmusiker für die Neuauflage jener Formation an Bord geholt, die der ‚Melody Maker‘ einst als „The Most Rock ’n’ Roll Rock’n’ Roll Band in the World“ ausgezeichnet hat. Eintrittskarten zu den Shows sind im Vorverkauf erhältlich. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit! Ihr Erstlingswerk bescherte den „Schwarzen Krähen“ 1990 einen fulminanten Start samtanschließendem Höhenflug. Konkret: Viel Kritikerlob, über fünf Millionen verkaufte Tonträger sowie mit „Hard to Handle“ und „She talks to Angels“ zwei Top-30-Plätze in den US-Singlecharts. Gründe genug, dass die Fans von Bob Dylan, The Beatles und Sly & The Family Stone beim Comeback dieses Werk in den Mittelpunkt stellen. Konzerte sind das ideale Umfeld, in dem die Hippie-Brüder ihrem handgemachten Retro-Rock frönen können. Live haben sie viel Erfahrung, begeisterten auch schon in Deutschland–zuletzt Ende Juni 2001 als Vorprogramm von Neil Young. Da zwischen den Robinsons nun Friedenherrscht, sind die Voraussetzungen für fulminante Auftritte perfekt. „Ich bin wirklich glücklich, meinen Bruder wieder in meinem Leben zu wissen“, offenbarte Rich Robinson vor den ersten Shows. „Es ist ein Geschenk, einmal mehr gemeinsam Musik machen zu können und das erste Album zu feiern, das wir als Jugendliche aufgenommen haben. Dass diese Lieder nach über 30 Jahren auferstehen, hätte ich nie gedacht. Wir können es kaum erwarten, für Euch wieder unseren Rock’n’Roll zu spielen!“


Rollstuhlplätze und Tickets für deren Begleitperson ausschließlich über:
Ticketservice Karsten Jahnke

040/4132260 (Mo-Fr. 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr)
tickets@kj.de

Event location

Barclays Arena
Sylvesterallee 10
22525 Hamburg
Germany
Plan route
Image of the venue location

Die Barclays Arena gehört seit ihrer Eröffnung im November 2002 zum festen Stadtbild der Hansestadt Hamburg. Mehr als 1.600 Konzerte der berühmtesten Bands und Musiker der Welt, Shows für alle Altersgruppen und die verschiedensten Sportveranstaltungen fanden in der größten Multifunktionsarena Norddeutschlands, die bis zu 16.000 Personen Platz bietet, statt.

Seit dem Herbst 2007 ist die Barclays Arena Teil der Anschutz Entertainment Group, einer Tochtergesellschaft der Anschutz Corporation, die zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Live Entertainment und Sport gehört. Ab dem 1. Juli 2015 konnte schließlich Barclays Deutschland als Namensgeber gewonnen werden. Pro Jahr strömen mehr als eine Million Besucher zu den mehr als 130 Veranstaltungen in die Arena.

Erleben Sie Live-Entertainment hautnah!