the Angelcy

the Angelcy  

Hamburger Str. 22
49084 Osnabrück

Tickets ab 20,80 €

Veranstalter: Zukunftsmusik / Remmert, Vorberg, Schlukat GbR, Dielinger Strasse 13 - 14, 49074 Osnabrück, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 20,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Menschen mit Behinderung (mit Kennzeichen „B“ im Ausweis)
+ Begleitperson nur über Zukunftsmusik buchbar.

Zukunftsmusik | Kartenwerk
Remmert, Schlukat, Vorberg GbR
Dielinger Straße 13-14
49074 Osnabrück

T: 0541-7607780
F: 0541-7607781
E: info@zukunfts-musik.de
H: www.kartenwerk.net
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

„We are a natural desaster“ singen The Angelcy und meinen damit so viel mehr als andere Bands. Denn sie singen englische und dazu kritische Songs – etwas, das in ihrem Heimatland Israel eigentlich nicht sehr gefragt ist. The Angelcy jedoch feiern mit dieser Mischung große Erfolge.

Lyrisch-meliodiöser Folk, so könnte man die Musik der sechsköpfigen Band aus Tel Aviv am ehesten beschreiben. Der Sound ist melancholisch, aber auch berührend. The Angelcy sprechen vielen aus der Seele, wenn sie für Frieden und Toleranz auf die Bühne gehen. Sie sind die Stimme der jungen Bevölkerung eines Landes, dessen Geschichte von jeher durch Uneinigkeit und Krieg geprägt wurde. Das erste Album „Exit Inside“ wurde 2014 zum Album des Jahres gekürt, vier Stücke daraus wurden zu Radio-Hits. Vor allem „My Baby Boy“ fand großen Anklang und sicherte The Angelcy internationale Beachtung.

Da sie längst über die Ländergrenzen hinaus gefragt sind, kommen die Musiker von The Angelcy nun auf Europa-Tournee und machen dabei auch Station in Deutschland. Dieses Highlight sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Bestellen Sie noch heute Ihre Tickets für The Angelcy!

Ort der Veranstaltung

Kleine Freiheit
Hamburger Straße 22
49084 Osnabrück
Deutschland
Route planen

Die Kleine Freiheit in steht in dem Ruf, Osnabrücks bester Indie-Club zu sein! Im Jahre 2005 öffnete der Tanz- und Live-Club erstmals seine Türen in der ehemaligen Kantine der Bundesbahn und erfreut sich seither großer Beliebtheit bei seinem überwiegend studentischen Publikum.

Musikalisch bewegt sich der Club in erster Linie im Bereich zwischen Indierock und Elektro. In diesem Genre werden mit wechselnden DJ’s regelmäßig die angesagte „Astranacht“ und die „Starclub“-Party veranstaltet. Vor allem die Freitage in der Kleinen Freiheit haben viel zu bieten: Jeden ersten Freitag im Monat, schallt auch erstklassige Musik für die Hip Hop- und Funkbegeisterten durch die Disko. Eine Woche später erlaubt der Club im Rahmen der „IS THIS IT“- Party einen Rückblick auf eine Dekade Indie-Pop. In der dritten Woche findet sich der Besucher inmitten von Frauen in Pettycoats und tättowierten Rock ´n´Roll-Fans wieder, die zu Ska, Rockabilly und Swing tanzen, während der letzte Freitag des Monats schließlich mit der Delikatess-Party „Indierockelektropunk“ aufwartet.

Wer eine Verschnaufpause vom ausgelassenen Tanzen braucht, kann es sich in der kleinen, aber feinen Chill-Zone oder aber auf bequemen Sofas direkt auf der Bühne gemütlich machen. Diese dient den Gästen nämlich, wenn nicht gerade eine Lesung oder ein Konzert darauf stattfindet, zur Entspannung!