THE ANALOGUES

Sgt Pepper’s Lonely Hearts Club Band and much more - LIVE  

Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

Tickets ab 48,15 €

Veranstalter: SKS Michael Russ GmbH, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

„Revolver”, „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club”, „Magical Mystery Tour”, „The White Album”, „Let it Be” und „Abbey Road” – entschuldigen Sie die lange Aufzählung zu Beginn. Aber hätten Sie gewusst, dass keines dieser ikonischen Beatles-Alben jemals live gespielt worden ist? Nicht? Wenn dem so ist und Sie zufällig eine Schwäche für die Beatles haben, sollten sie sich umgehend Tickets für ein Tribute Konzert der Extraklasse sichern.

Die fünf Mitglieder Jan van der Meij, Fred Gehring, Diederik Nomden, Jac Bico und Bart van Poppel stammen aus den Niederlanden. Sie wollen die Musik der Beatles ehren und lieben – und der beste Weg, diese ewige Liebe zu beweisen, sind ihre Konzerte. Wie es dazu kam, dass die Beatles ihre letzten Alben nicht mehr live gespielt haben, hat einen erstaunlichen Hintergrund. Tatsächlich wurden die Kompositionen zu komplex und experimentell, als dass man sie auch nur ansatzweise originalgetreu hätte performen können. So wurden die Beatles ab 1967 über Jahre hinweg zur reinen Studioband.

Für The Analogues ist kein Hit unspielbar. Es ist sympathisch, wie unbeschwert die fünf Mitglieder den legendären Stoff der erfolgreichsten Band aller Zeiten auf die Bühne bringen. The Analogues haben begriffen, worum es bei den Beatles immer ging: Nämlich um die Musik.

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.