The Addams Family - Musical-Komödie von Andrew Lippa

Mit Schülern und Studenten aus der Region  

Bergtal 19
38640 Goslar

Tickets from €18.80
Concessions available

Event organiser: BühnenReif Goslar e.V., Am Jürgenfeld 2, 38640 Goslar, Deutschland

Tickets


Event info

Amerikas skurrilste Familie ist mit einer neuen Geschichte zurück: Die Addams leben in ihrem Haus im Central Park ein alles andere als gewöhnliches Leben voll Dunkelheit, Schmerz und Tod. Doch das könnte sich bald ändern: Wednesday, die Tochter der Familie Addams und ohne Zweifel die Prinzessin der Dunkelheit, ist erwachsen geworden und verliebt sich in einen hübschen, intelligenten jungen Mann aus einer respektablen Familie – einen Mann, wie ihn ihre Eltern noch nie zuvor getroffen haben. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, weiht Wednesday ihren Vater in ihr Geheimnis ein und fleht ihn an, ihrer Mutter nichts zu erzählen. Nun muss Gomez Addams etwas tun, was er noch nie zuvor getan hat – ein Geheimnis vor seiner geliebten Ehefrau Morticia bewahren. Und die nächste Katastrophe steht gleich ins Haus: An diesem Abend sollen sich die Familien kennenlernen und Wednesday wünscht sich nur einen ganz normalen Abend ohne besondere Vorkommnisse, doch alles kommt anders als geplant … In Andrew Lippas Musicalkomödie THE ADDAMS FAMILY gibt es ein Wiedersehen mit den Familienmitgliedern aus der gleichnamigen Cartoon- und Fernsehserie der 1960er Jahre und den Kinofilmen aus den 90er Jahren. Seit der Uraufführung des Musicals 2009 in Chicago erobert THE ADDAMS FAMILY die internationalen und auch die deutschen Musicalbühnen.

Location

Rammelsberger Bergbaumuseum
Bergtal 19
38640 Goslar
Germany
Plan route

Das Rammelsberger Bergbaumuseum erzählt die spannende Geschichte des Bergbaus am Unterharz und gibt Einblicke in den schweren Alltag der Bergarbeiter. Stillgelegte Stollen, beeindruckende Mineraliensammlungen und moderne Kunst im Bergbau bieten ausreichende Möglichkeiten zum Erkunden, Entdecken und Staunen für Groß und Klein.

Vier Museumshäuser widmen sich teils untertage verschiedenen Themengebieten des Bergbaus. Interessante Exponate aus dem Bereich Geologie und Mineralogie geben Besuchern in Haus A einen Eindruck von der Vielfältigkeit der Erdschätze. Haus K zeigt moderne Kunst in ungewöhnlicher Atmosphäre und schlägt mit dem von Christo und Jeanne-Claude verhüllten letzten Erzförderwagen, einer Dauerleihgabe des Goslarer Mönchehaus-Museums für moderne Kunst, die Brücke zwischen Vergangenheit und Moderne. Die Kulturgeschichte des Bergbaus, das Leben eines Bergarbeiters und die Auswirkungen der Kohleförderung auf Stadt und Landschaft werden in Haus M anschaulich gezeigt. Besucher erhalten ein umfassendes Bild menschlichen Arbeitens und des Zusammenlebens, das durch den Bergbau maßgeblich charakterisiert wurde. Haus L dagegen ist ein Exponat seiner selbst. Besucher wandern durch ehemalige Kauen, die heute der Startpunkt für Führungen sind und als Ausgabeort für die obligatorischen Bergarbeiterhelme dienen. Typisch sind die noch heute erhaltenen Kleiderkörbe unter der Decke, die die Privatkleidung der Arbeiter vor Kohlestaub schützten.

Kinder und Erwachsene befinden sich im Rammelsberger Bergbaumuseum auf einer spannenden Reise in die Zeit des Erzabbaus. Die Ausstellungen geben einen hervorragenden Einblick in die Welt des Bergbaus. Das sieht die UNESCO genauso und nahm 1992 das Rammelsberger Bergbaumuseum in die Liste der Weltkulturerben auf.