The ABERLOUR´S - Sommertour 2019

Jacobiturmstr. 28a
18439 Stralsund

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Kulturkirche St. Jakobi, Jacobiturmstr. 28 a, 18439 Stralsund, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

VVK Normal

per €15.00

VVK Ermäßigt

per €13.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigt: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte (die Kulturkirche St. Jakobi zu Stralsund ist barrierefrei, Rückfragen unter der Telefonnummer 03831 - 30 96 96)
print@home after payment
Mail

Event info

1999 gründete HORCH-Frontmann Adolphi diese Band als Support zu Jethro Tull - nach fünf Alben, weit über 1000 Konzerten und diversen Festivals in Deutschland, der Schweiz, Österreich und England ist die Celtic-Folkrock-Combo hier in der Trio-Version unterwegs - mit neuem Songmaterial und dem Extrakt aus fast 20 Jahren Bandgeschichte.
The ABERLOUR‘S zählen heute zu den wenigen Celtic Rock Bands aus Deutschland, die ein internationales Niveau erreicht haben - und im Folkbereich genauso brillieren wie auf Metalfestivals bspw. Wacken und Klassik-oder Mittelalterevents, wie das Mediaval Selb. Seltene Akustik-Instrumente wie Cister und Mandocello treffen auf donnernde Grooves, melodiöse Vocallinien ergänzen sich mit furiosen Fiddle-und Akkordeonparts zu einem magischen Gesamtwerk. Wildromantisch-skurrile Geschichten aus Old Ireland, Schottland, England, Nordamerika; getragen von Speedfolk, Worldbeat, keltischer Mystik - Celtic Folk‘n‘Beat.

Adolphi - Solovoc./Gitarren/Mandocello/Cister/Thunderbodhran
Val Gregor – Violine/Git./ Voc.
Steffen Thomas – Accordeon / Orgel

Location

Kulturkirche St. Jakobi Stralsund
Jacobiturmstraße 28
18439 Stralsund
Germany
Plan route

Die St. Jakobikirche ist trotz ihrer über 700jährigen Geschichte die jüngste der Stralsunder Pfarrkirchen. Kultur- und Sozialarbeit vereinen sich seit 1996 im Konzept der Kulturkirche: Konzerte, Theateraufführungen, Bankette, Tagungen sowie verschiedene Aspekte der Kulturarbeit machen die Jakobikirche zu einem überregionalen Anziehungspunkt.

Gemeinsam mit der St. Nikolai und der St. Marienkirche prägt die monumentale Backsteinkathedrale St. Jakobi das Bild der Stralsunder Altstadt. Vor allem die gewaltigen Turmbauten überragen die umliegenden Häuser und wurden zum prägenden Merkmal Stralsunds. Erstmals erwähnt wird St. Jakobi 1303, wo sie sich vermutlich im Bau befand. Der weitläufige Kirchenraum beherbergt heute nicht nur eine große Bühne für Aufführungen, sondern auch ein moderne Studiobühne im Turmbereich. Außerdem dient der in den 50er Jahren entstandene Gustav-Adolf-Saal dem Theater Vorpommern als kleine Spielstätte.

Die ältesten Zeugnisse in der Kirche in Gestalt zweier Grabsteine stammen von 1331. Mittlerweile ist der Chorraum zur modernen Bühne geworden: 500 Besucher können hier einmalige Vorstellungen genießen, die wegen der außergewöhnlichen Atmosphäre der gotischen Kirche eine ganz besondere Wirkung entfalten. Auch verschiedene Gruppen wie die das GeistigBehindertenTheater Die Eckigen haben hier eine Wirkungsstätte gefunden.