The 12 Tenors - Millennium Tour

Fruchthallstraße 10 Deutschland-67655 Kaiserslautern

Tickets ab 40,95 €

Veranstalter: Kultopolis GmbH, Schankstr. 42, 66663 Merzig, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Wenn The 12 Tenors gemeinsam singen, erwartet die Zuhörer etwas ganz Besonderes. Moderne Einflüsse verbinden sich gekonnt mit klassisch, zeitlosem Charme. Ihre stimmliche Vielfalt spiegelt sich im Spektrum der zu hörenden Songs wider.

Die 12 Tenöre genossen alle eine hochwertige Ausbildung, studierten Musik, Gesang oder Schauspiel. Alle Sänger begeisterten bereits ein großes Publikum – gemeinsam aber eröffnen sie dem Zuhörer eine völlig neue Dimension des Klangs. Auch Opernsängerin Deborah Sasson ist begeistert: „Ihre Stimmen können so viele Instrumente, Rhythmen und Facetten darstellen, so dass sie ein ganzes Orchester ersetzen”.

Das Ziel der Tenöre ist klar definiert: sie wollen musikalische Grenzen sprengen, Horizonte erweitern und einfach Spaß an der Musik vermitteln. Mit ihrem Programm zeigen sie, dass nicht nur Arien zu den Stimmen passen, sondern durchaus auch die moderne Weltmusik. Erleben Sie The 12 Tenors mit ihrem Crossover-Projekt aus Oper, Operette und aktueller Pop-Musik!

Ort der Veranstaltung

Fruchthalle
Fruchthallstraße 10
67655 Kaiserslautern
Deutschland
Route planen

Eine bewegte Geschichte hat die Fruchthalle in Kaiserslautern hinter sich. Erbaut wurde sie 1843 im Stil der italienischen Frührenaissance mit dem für die Region typischen roten Sandstein. Heute wird das Baudenkmal vorrangig für städtische Veranstaltungen wie Konzerte oder Ausstellungen genutzt.

Bereits kurz nach Fertigstellung des Baus war die Fruchthalle Schauplatz wichtiger Ereignisse: 1848/49 tagte hier die Pfälzische Revolutionsregierung, während sich in Kaiserslautern rund 12.000 Menschen versammelten, um die Verteidigung der Reichsverfassung zu beschließen. Bis 1901 fand im Erdgeschoss der Frucht- und Getreidemarkt statt, der darüber liegende Festsaal wird seitdem als Stätte für Konzerte, Versammlungen, Ausstellungen und Feste genutzt.

Der fünfschiffige Festsaal erstreckt sich über zwei Stockwerke und beherbergt neben einer bestuhlbaren Tanzfläche auch eine Bühne und Galerie. Die tonnengewölbte Kassettendecke gibt dem Saal eine festliche Ausstrahlung, seit 2005 erstrahlen auch die Säulen wieder in der gründerzeitlichen Farbgebung: Grau, Rot und Gold sorgen für feierliche Stimmung und ein ganz besonderes Ambiente.