Terry Lee Goffee - Man In Black - The Ultimate Johnny Cash Tribute

Südliche Ringstraße 77
63225 Langen

Tickets ab 29,60 €

Veranstalter: Hypertension-Music-Entertainment GmbH, Jenfelder Allee 80, 22045 Hamburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Terry Lee Goffee war sieben Jahre alt, als sein Vater eine Johnny Cash Platte mit nach Hause brachte. Seitdem ist Goffee ein Fan von Johnny Cash und seinem “Geist“.

Auf der Bühne wird Goffee zu Johnny Cash. Er klingt wie Cash, sieht aus wie Cash und bewegt sich wie Cash. Dies fiel auch den Machern des Guitar Hero Videospiels auf, sodass Goffee in Guitar Hero 5 den Cash Charakter darstellt.

Nachdem Johnny Cashs Geschwister eine Show von Goffee besuchten, waren sie voller Lob für den Musiker und seine besondere Art der Performance. Tommy Cash sagte, die Show sei super, sein Bruder wäre stolz. Joanne Cash Yates fügte hinzu, es sei eine wundervolle Show, die sie jedem empfehlen würde. Beide Geschwister traten auch schon zusammen mit Goffee auf. Selbst Country Legende und Johnny Cash „Ziehsohn“ Marty Stuart wurde auf Terry Lee aufmerksam und schenkte ihm nach einem Konzert seinen Song I Walk Alone – seine persönliche Hommage an Johnny Cash, ganz im Stil der großen Cash Songs – den er als Erinnerung an ihn geschrieben hat, der für ihn einzig bei Terry Lee Goffee aufgehoben ist. Dieser Song krönt als Highlight jede Johnny Cash Tribute Show von Terry Lee Goffee.

„Ein Champion der Underdogs, eine Stimme für diejenigen, die oft keine haben, ein Outlaw, bevor es in Mode kam“ – So beschreibt Goffee Johnny Cash. Goffees Ziel ist es, mit seiner authentischen Bühnenpräsenz den Zuschauern auch diese Werte nahe zu legen. Sein Ziel sei erreicht, wenn die Leute mit einem besseren Verständnis davon, wer Johnny Cash war, seine Shows verlassen.

Mit seinem kräftigen Körper, dem starren Blick und seiner satten Stimme nimmt Terry Lee Goffee die Rolle des Man In Black an. Während seiner legendären Man in Black Tribute Shows spielt Goffee nicht nur die Songs von Johnny Cash, sondern verschmilzt mit seinem Idol. So werden seine Konzerte zu einem einzigartigen Erlebnis.

Goffee spielte seine Tribute Shows hauptsächlich in den USA, doch auch in Kanada, Irland und England stand er mehrfach auf der Bühne. Nun kommt der Musiker mit seinem Man in Black Tribut im März 2019 erstmalig nach Deutschland.

Johnny Cash war bekannt für seine markante Bassbariton-Stimme und den sogenannten Boom-Chicka-Boom-Sound, den schnellen, stampfenden Klang, ähnlich dem eines fahrenden Güterzuges, sowie durch seine kritischen und unkonventionellen Texte. Sein musikalisches Spektrum reichte von den 1950er Jahren mit Country, Gospel, Rockabilly, Blues, Folk und Pop bis hin zum Alternative Country zu Anfang des 21. Jahrhunderts. Legendär sind seine Konzerte in den Gefängnissen Folsom und San Quentin Ende der 1960er Jahre. Johnny Cash hat etwa 500 Songs geschrieben, mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft und wurde mit 13 Grammy Awards ausgezeichnet. 1992 wurde er in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen und gilt für viele nach wie vor als Musik-Ikone. Cash erhielt den Beinamen Man In Black als Statement: „Ich trage schwarz für die Armen und die Niedergeknüppelten, die im hoffnungslosen, hungernden Teil der Stadt wohnen, ich trage es für den Häftling, der lange für seine Taten bezahlt hat, doch der da ist, weil er ein Opfer der Zeiten ist.“

Videos

Ort der Veranstaltung

Neue Stadthalle Langen
Südliche Ringstraße 77
63225 Langen
Deutschland
Route planen

Die Neue Stadthalle Langen verbindet transparente, ästhetische Architektur mit zeitgemäßer Technik und gilt als vitales Herz der hessischen Stadt Langen. Als vielseitiges und anpassungsfähiges Kultur-, Veranstaltungs-und Kommunikationszentrum garantiert die Stadthalle stets den perfekten Rahmen für Events aller Art. Von festlich bis familiär und von spektakulär bis repräsentativ – jede Veranstaltung wird zum Erfolg.

Architektonisch anspruchsvoll und repräsentativ überzeugt die Neue Stadthalle mit kluger, flexibler Raumaufteilung und modernster Veranstaltungs-und Bühnentechnik. Das lichtdurchflutete Foyer empfängt die Gäste entsprechend und verfügt, neben dem idealen Durchgangsbereich, auch Platz für Ausstellungen, Empfänge und Messen. Insgesamt fünf Veranstaltungsräume ermöglichen die Umsetzung verschiedenster Anlässe bis zu max. 2.000 Personen. Das angenehme Ambiente der Räumlichkeiten und die professionelle Technikausstattung werden jedem Bedürfnis gerecht und runden das Profil der Halle optimal ab. Mit ambitionierter deutscher und regionaler Küche lässt das hauseigene Restaurant „Himmel + Erde“ auch Leib und Seele nicht zu kurz kommen. Im Sommer laden die Terrasse und der Biergarten zum spontanen Besuch und längeren Verweilen ein. Als zusätzliches Schmankerl lockt die berühmte Sammlung von Glasgemälden zahlreiche Besucher in das wandelbare Veranstaltungshaus. Besonders die Werke des weltbekannten Malers Johannes Schreiter, einer der bedeutendsten Glasmaler des 20.Jahrhunderts, können in der einzigartigen Atmosphäre der Neuen Stadthalle bestaunt werden. Direkt an der Südlichen Ringstraße, der ehemaligen Bundesstraße B486, gelegen verfügt die Halle über 800 Parkplätze die kostenfrei genutzt werden können.

Durch Architektur, Technik, Lage und den richtigen Menschen ist die Neue Stadthalle schnell zum kulturellen Mittelpunkt der Stadt avanciert. Erleben Sie unvergessliche Stunden sowie gediegene Gastlichkeit in einer der schönsten Veranstaltungs-und Tagungshallen im Herzen des Rhein-Main-Gebiets.