Terem Quartet

Klassische Musik trifft russische Volkskultur  

Grüner-Turm-Straße 30
88212 Ravensburg

Tickets ab 18,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,00 €

Schüler/Student

je 9,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Nachweis für Ermäßigung wird beim Eintritt kontrolliert!

Plätze für Rollstuhlfahrer bzw. deren nötiger Begleitperson sind bei der Tourist Information Ravensburg unter Tel: 0751 82-800 und dem Ticket-Shop Ravensburg unter Tel: 0751 82 888 erhältlich.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Terem Quartet gilt nach Eremitage und Marinsky-Theater als »das dritte Wahrzeichen« der russischen Metropole St. Petersburg. Im Jahr 1986 hatten vier junge Musiker, als Soldaten in Potsdam stationiert, das Quartett in einer Scheune gegründet. Nach über 30 Jahren, 3.000 Konzerten in 65 Ländern und Auftritten mit verschiedensten Musikgrößen wie Giora Feidman, Led Zeppelin oder Mariss Jansons, macht das Quartett bis heute seinem Namen alle Ehre. Das russische Wort »Terem« bedeutet »großes, offenes Haus« – und »offen« ist das Programm der vier Musiker, die bereits vor Papst Johannes Paul II. und
Prince Charles auftraten und 2014 die olympischen Winterspiele in Sotschi eröffneten. Mit den virtuosen Adaptionen klassischer Musik durch einen russischen – jedoch nicht immer ernst gemeinten – Blickwinkel erfüllen die vier Künstler wie kaum ein anderes Ensemble die Funktion als Kulturbotschafter.

Bajan: Andrey Smirnov
Domra Prima: Andrey Konstantinov
Domra Alt: Alexey Barshchev
Kontrabass: Vladimir Kudriavtcev

www.terem-quartet.ru

Ort der Veranstaltung

Zehntscheuer
Grüner-Turm-Straße 30
88212 Ravensburg
Deutschland
Route planen

Am Rande der Ravensburger Altstadt ist die Zehntscheuer ein beliebtes Veranstaltungs-und Kulturzentrum. Zwischen Frauentor und Gemalter Turm locken jährlich Konzerte, Kabarett-und Comedyabende, Lesungen oder Vorträge zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die baden-württembergische Stadt nahe des Bodensees.

Innerhalb der Räumlichkeiten trifft Moderne auf historische Elemente mit dem Charme vergangener Tage. Hölzernes Gebälk, massive Scheunentore und rustikale Sprossenfenster verleihen der Zehntscheuer ein nostalgisches Ambiente. Die technische Ton-, Licht- und Bühnenausstattung ist auf dem neusten Stand und lässt jede Veranstaltung zum Erfolg werden. Beinahe 200 Personen können im Herzstück der Scheuer Platz nehmen und gemeinsam lachen, tanzen und feiern. Die Mitte der Stadt, der Marienplatz, ist nur in wenigen Gehminuten zu erreichen. Auch der Ravensburger Bahnhof liegt nur einige Meter von der Zehntscheuer entfernt. Parkplätze stehen in umliegender Nähe zur Verfügung.

Im schönen Ravensburg sorgt die Zehntscheuer bereits seit Jahren für kulturelle und gesellschaftliche Höhepunkte. Lassen Sie sich von dem einmaligen Unterhaltungs-und Veranstaltungsprogramm in der historischen Zehntscheuer mitreißen.