Telemann 250

Freiburger Barockorchester Konzertreihe 2017/2018  

Konrad-Adenauer-Platz 1 Deutschland-79098 Freiburg

Tickets ab 20,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Freiburger Barockorchester GbR, Schützenallee 72, 79102 Freiburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Jubiläumssaison beginnen wir mit einem Jubiläum: Telemann ist vor 250 Jahren, am 25. Juni 1767, gestorben. Das Freiburger Barockorchester war, ist und bleibt diesem Komponisten aufs engste verbunden. Zahlreiche Instrumentalwerke wie die Pariser Quartette oder die Sammlungen der Tafelmusik hat es aufgeführt und eingespielt; und mit Passionskantaten und dem Oratorium Seliges Erwägen stand in jüngster Zeit auch geistliche Vokalmusik auf dem Programm. Zum Saisonauftakt der Jubiläumsspielzeit möchten wir dieses ständigen Begleiters unserer Arbeit mit einem reinen Telemann-Programm gedenken. Neben erlesene Instrumentalwerke tritt seine späte, bereits Glucks Dramatik aufgreifende „Ino“-Kantate von 1765 nach einem Text des Aufklärungsschriftstellers Karl Wilhelm Ramler. Mit diesem Werk hat Telemann den Boden der barocken Musikkultur verlassen und sich auf die Suche nach einer anderen, höchst expressiven und subjektiven Tonsprache gemacht.

G. Ph. Telemann
Ouvertüre D-Dur TWV 55:D1 aus „Tafelmusik“, 2. Production
Concerto d-Moll für zwei Chalumeaux TWV 52:d1
Conclusion D-Dur TWV 50:D9
„Ino“-Kantate TWV 20:41

Carolyn Sampson, Sopran
Freiburger Barockorchester
Gottfried von der Goltz, Violine und Leitung

Ort der Veranstaltung

Konzerthaus Freiburg
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Konzerthaus Freiburg ist eine der bedeutendsten Kulturinstitutionen im Südwesten Deutschlands. Seit Ende der 1990er Jahre schafft es Raum für Kunst aller Art. Mit Klassik-, Rock- und anderen Kulturveranstaltungen bietet es ein vielfältiges Programm, welches die Multifunktionalität des Konzerthauses unterstreicht.

Das architektonisch bemerkenswerte Gebäude steht im Herzen der Stadt. Mit der besonderen Dachkonstruktion, die von langen Säulen getragen wird, und der imposanten Glasfassade fällt das moderne Bauwerk sofort auf. Aber nicht nur von außen, sondern auch von innen beeindruckt die Architektur. Insbesondere die Konstruktion im Rolf Böhme Saal gleicht einem Meisterwerk. Denn per Knopfdruck lässt sich die Art der Bestuhlung ändern und somit ganz dem Stil der Veranstaltung anpassen. Hier stellen Künstler aus aller Welt und allen Sparten der Kunst ihr Können unter Beweis. Es finden aber mitnichten nur Konzerte in dem modernen Gebäude statt. Auch Kongresse, Tagungen, Workshops und Bälle können dank der vielseitigen Nutzbarkeit der Räumlichkeiten im Konzerthaus Freiburg abgehalten werden. Das Konzerthaus Freiburg ist eines der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region.

Das Konzerthaus ist ein Muss für alle Kulturbegeisterten. Es befindet sich direkt am Hauptbahnhof Freiburg und ist somit auch für Gäste, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollen, bequem zu erreichen. Das Parkhaus „Konzerthausgarage“ bietet Parkmöglichkeiten für alle Besucher, die mit dem Auto anreisen, und befindet sich direkt unter dem Konzerthaus Freiburg.