TEATRON THEATER - Else - Eine Reise in die Welt der Else Lasker-Schüler

Apostelstraße 5
59821 Arnsberg

Tickets ab 24,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Arnsberg, Hellefelder Str. 8, 59821 Arnsberg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 24,20 €

Ermäßigt

je 13,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Berechtigung für den ermäßigten Preis umfasst:
Sonstige : SchülerInnen, StudentenInnen, Auszubildende, sowie EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung und Sozialhilfe sind bei Vorlage entsprechender Nachweise ermäßigt. Dasselbe gilt für alle Personen, die auf einer Familienkarte eingetragen sind. Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis bei der Eintrittskontrolle bereit.

Personen mit Schwerbehinderung, die mittels Ausweis die Notwendigkeit einer Begleitperson nachweisen, erhalten für die Begleitung eine Freikarte. Diese ist in an der Vorverkaufsstelle "Score" in Arnsberg-Neheim zu erwerben. Bitte halten Sie bei Kartenkauf und bei der Eintrittskontrolle eine Kopie des Ausweises bereit.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Else Lasker-Schülers Gedichte und Prosatexte beeindrucken durch ihren Bilderreichtum, ihre außergewöhnliche Poesie und ihren feinen Humor. Sie führte ein Leben zwischen dem Dasein einer Künstlerin im Berlin der 20er und 30er Jahre und dem einer Exilantin in Zürich und Jerusalem, wo sie im Januar 1945 verstarb. Sie nannte sich Prinz Yussuf von Theben, änderte ihr Geburtsdatum nach ihrem Gutdünken und erschuf sich immer wieder Phantasieräume, in denen Werk und Leben untrennbar miteinander verschmolzen. Mit einem dreiköpfigen Ensemble auf der Bühne präsentiert das TEATRON THEATER ein Kaleidoskop aus Texten, Liedern und Videofilmen und nimmt das Publikum mit auf eine Fantasiereise in die faszinierende Welt dieser außergewöhnlichen Dichterin. Mit Jutta Juchmann, Christina Stöcker, Stefan Wolf. Regie: Yehuda Almagor; Dramaturgie: Ursula Almagor; Komposition: Gunther Tiedemann; Videofilme: Daniel Almagor; Bühnenbau: Peter Jagoda "Illustration: Daniel Almagor"

Anfahrt

KulturSchmiede Arnsberg
Apostelstraße 5
59821 Arnsberg
Deutschland
Route planen